Advertisement

Gibt es eine optimale Lösung der Berücksichtigung bestehender und zukünftiger Fremdfinanzierung bei der Bewertung des Eigenkapitals einer Unternehmung?

  • Adolf Kirschbaum

Zusammenfassung

Das 4. Kapitel hat gezeigt, daß bei den „gemischten“, d. h. aus Substanz- und Ertragswertteilen bestehenden Verfahren, entweder von der Nettoertragswertmethode oder vom kapitalisierten Bruttoertrag abzüglich dem Nennbetrag — besser Tilgungswert — der Schulden ausgegangen wird. Wir haben außerdem gezeigt, daß alle untersuchten „gemischten“ Verfahren auf eine einzige Formel gebracht werden könnten, vorausgesetzt, daß noch geklärt wird, welches der beiden in Frage kommenden Ertragswertverfahren (vgl. 3. Kapitel, Schluß) objektivere Ergebnisse liefert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1967

Authors and Affiliations

  • Adolf Kirschbaum

There are no affiliations available

Personalised recommendations