Advertisement

Die Wissenschaftlerin

  • Rosemarie Kentmann
Chapter
  • 14 Downloads

Zusammenfassung

Dr. Julia Winter, Ökonomieprofessorin an der Universität Marburg, lehnt sich zurück und schließt die Augen. Sie weiß nicht, wie lange sie zum Fenster hinausgestarrt hat. Geistesabwesend nimmt sie ihr Hütchen ab und legt es neben sich auf den Sitz. Als sie es vor einigen Wochen in einem auf Mode des letzten Jahrhunderts spezialisierten Nostalgieshop gekauft hat, war sie noch so begeistert. Es ist zwar unpraktisch, weil es nicht genügend vor der Sonne schützt, ebenso unpraktisch wie ihre hochhackigen Pumps, mit denen sie in den Rasenfugen des Straßenpflasters hängen bleibt, aber sie liebt die verblaßte Eleganz alter Zeiten. Heute jedoch ist ihr alles gleichgültig. Sie nimmt kaum Notiz von ihren Mitreisenden. Nur den bewundernden Blick ihres Gegenübers bemerkt sie, als sie einen Moment lang ihre großen graublauen Augen öffnet, bevor sie sich wieder erschöpft zurücklehnt. Als der Transeurop-Expreß seine Geschwindigkeit drosselt, um in den Gare d’Europe, den zentralen Bahnhof von Paris, einzufahren, läßt Julia zum hundertsten Male die Ereignisse jenes Apriltages Revue passieren.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1989

Authors and Affiliations

  • Rosemarie Kentmann

There are no affiliations available

Personalised recommendations