Advertisement

Versuchsdurchführung und Auswertung

  • Wilfried König
  • Armin Weiß
Chapter
  • 19 Downloads
Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW, volume 2766)

Zusammenfassung

Da das funkenerosive Schneiden sowohl an verschiedenen Werkstückwerkstoffen als auch mit verschiedenen Drahtwerkstoffen untersucht wurde, mußte im Hinblick auf vergleichbare Versuchsbedingungen sinnvollerweise die Zahl der variablen Parameter eingeschränkt werden. Zu den konstanten Einstellbedingungen gehört die Polung; üblicherweise wird beim funkenerosiven Schneiden die Drahtelektrode kathodisch gepolt. Eine kathodische Werkzeugpolung hat sich im Schlichtbereich auch beim funkenerosiven Senken als günstig erwiesen /1,9,10,11/.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1978

Authors and Affiliations

  • Wilfried König
    • 1
  • Armin Weiß
    • 1
  1. 1.Lehrstuhl für Technologie der FertigungsverfahrenRhein.-Westf. Techn. Hochschule AachenDeutschland

Personalised recommendations