Advertisement

Form- und Massfehler beim Funkenerosiven Schneiden

  • Wilfried König
  • Armin Weiß
Chapter
  • 19 Downloads
Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW, volume 2766)

Zusammenfassung

Die Leistungsfähigkeit des Verfahrens wird, außer durch die bereits diskutierten hauptzeitbestimmenden Faktoren und die Oberflächenausbildung, wesentlich durch die erzielbare Genauigkeit charakterisiert. Dabei läßt sich die Genauigkeit durch die Abweichungen der funkenerosiv geschnittenen Werkstückkontur von der programmierten Sollkontur bestimmen. In Bild 26 wird versucht einen Überblick über die beim funkenerosiven Schneiden auftretenden Fehler zu geben, die in prozeßunabhängige und prozeBabhängige unterteilt worden sind. Im folgenden sollen die darüber hinaus im Bild angegebenen Ursachen für die Fehler sowie die Möglichkeiten zu ihrer Vermeidung oder Verminderung aufgezeigt und erläutert werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1978

Authors and Affiliations

  • Wilfried König
    • 1
  • Armin Weiß
    • 1
  1. 1.Lehrstuhl für Technologie der FertigungsverfahrenRhein.-Westf. Techn. Hochschule AachenDeutschland

Personalised recommendations