Advertisement

Funktion des Problembewußtseins Kriminalität für die Persönlichkeitsstruktur

  • Gerlinda Smaus
Chapter
  • 28 Downloads
Part of the Studien zur Sozialwissenschaft book series (SZS, volume 59)

Zusammenfassung

Der erste Beitrag zur Überprüfung der obengenannten Hypothesen besteht darin, daß im Rahmen des Nutzungs-Belohnungsansatzes getestet wird, welche von den obengenannten Funktionen des Problembewußtseins auch subjektiv wahrgenommen werden. Hierbei kann nicht, wie es die Aufgabe einer psychologischen Forschung wäre, restlos ausgelotet werden, welche Bedürfnisse bei verschiedenen Persönlichkeitstypen jeweils befriedigt werden, sondern es läßt sich nur die subjektive Seite einer gesellschaftlichen Funktion erfassen. Als Einstieg zu diesem Problem dienen die ersten „Einbrecherfragen“ des benutzten Fragebogens zum Konsum der Berichterstattung im Fernsehen und in der Presse.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1985

Authors and Affiliations

  • Gerlinda Smaus

There are no affiliations available

Personalised recommendations