Advertisement

Flegeljahre

  • Ulrich Rose
Chapter
  • 19 Downloads
Part of the Literaturwissenschaft book series (Liwi)

Zusammenfassung

Die „Flegeljahre“ Jean Pauls sind untertitelt „Eine Biographie“, ebenso wie „Die unsichtbare Loge“ und der „Hesperus“ „Lebensbeschreibungen“ sind; der „Siebenkäs“ heißt mit vollem Titel „Blumen-, Frucht- und Dornenstücke oder Ehestand, Tod und Hochzeit des Armenadvokaten F.St.Siebenkäs“. Von den größeren Romanen heißt nur der „Titan“ schlicht „Titan“, die kleineren Schriften heißen u.a. „Leben des Quintus Fixlein“, „Biographische Belustigungen“, „Briefe und bevorstehender Lebenslauf“, „Leben Fibels“, „Selberlebensbeschreibung“; schon unter den ganz frühen, satirischen Schriften gibt es den an Mémoiren gemahnenden Titel „Auswahl aus des Teufels Papieren“. Diese Häufung von Biographien ist auffällig und sicherlich nicht zufällig. Bei einem Autor wie Jean Paul ist es allerdings fraglich, ob „Biographie“ oder „Lebensbeschreibung“ im herkömmlichen Sinne gemeint sind.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Deutscher Universitäts-Verlag GmbH, Wiesbaden 1990

Authors and Affiliations

  • Ulrich Rose
    • 1
  1. 1.OberhausenDeutschland

Personalised recommendations