Advertisement

Laser pp 55-67 | Cite as

Spektrallinien

  • Fritz Kurt Kneubühl
  • Markus Werner Sigrist

Zusammenfassung

In Kapitel 3.2 haben wir bereits darauf hingewiesen, dass die Uebergänge zwischen zwei Energieniveaux E1 und E2 in Wirklichkeit nicht als streng monochromatische Spektrallinie mit der Resonanzfrequenz
$${{v}_{0}} = \left( {{{E}_{2}} - {{E}_{1}}} \right)/h$$
(4-1)
erscheint, sondern als Spektrallinie mit endlicher Linienbreite Av. Diese wird im allgemeinen durch eine in Fig. 3-1 illustrierte Linienformfunktion g(v) beschrieben, welche die bereits erwähnten Bedingungen (3-5) und (3-6) erfüllt. Im vorliegenden Kapitel sollen die verschiedenen Linienformfunktionen beschrieben und begründet werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Referenzen zu Kapitel 4

  1. Adam, G. & Hittmair, 0. (1978) Wärmetheorie“, 2. Aufl., Vieweg, BraunschweigGoogle Scholar
  2. Allard, N. & Kielkopf, J. (1982) Rev. Mod. Phys., 54, 1103Google Scholar
  3. Arbenz, K. & Wohlhauser, F.A. (1983) “Höhere Mathematik für Ingenieure”, Oldenbourg, MünchenGoogle Scholar
  4. Becker, R. (1985) “Theorie der Wärme”, 3. Aufl., Springer, BerlinGoogle Scholar
  5. Born, M. (1972) ”Optik”, 3. Aufl., Springer, BerlinGoogle Scholar
  6. Breene jr., R.G. (1981) “Theories of Spectral Line Shape”, John Wiley, N.Y.Google Scholar
  7. Demtröder, W. (1977) “Grundlagen & Techniken der Laserspektroskopie”, Springer, BerlinGoogle Scholar
  8. Gasiorowicz, S. (1987) “Quantenphysik”, 4. Aufl., Oldenbourg, MünchenGoogle Scholar
  9. Herrmann, J., & Wilhelmi, B. (1984) “Laser für ultrakurze Lichtimpulse”, Akademie Verlag, BerlinGoogle Scholar
  10. Kneubühl, F.K. (1988) “Repetitorium der Physik”, 3. Aufl., Teubner, StuttgartGoogle Scholar
  11. Lamb jr., W.E. (1964) Phys. Rev. 134A, 1429Google Scholar
  12. Louisell, W.H. (1973) ”Quantum Statistical Properties of Radiation“, John Wiley, N.Y.Google Scholar
  13. Messiah, A. (1981/85) “Quantenmechanik”, 2 Bde, deGruyter, BerlinGoogle Scholar
  14. Reif, F. (1987) “Statistische Physik und Theorie der Wärme”, de Gruyter, BerlinGoogle Scholar
  15. Schubert, M. & Weber, G. (1980) “Quantentheorie-Grundlagen, Methoden, Anwendungen”, Deutscher Verlag der Wissensch., BerlinGoogle Scholar
  16. Shimoda, A. (1984) “Introduction to Laser Physics”, Springer, BerlinGoogle Scholar
  17. Svelto, 0. (1982) “Principles of Lasers”, Plenum Press, N.Y.Google Scholar
  18. Szöke, A. & Javan A. (1963) Phys. Rev. Letters 10, 512Google Scholar
  19. Yariv, A. (1976) “Optical Electronics”, 2nd ed., Holt, Reinhart & Winston, N.Y.Google Scholar

Copyright information

© B. G. Teubner Stuttgart 1989

Authors and Affiliations

  • Fritz Kurt Kneubühl
    • 1
  • Markus Werner Sigrist
    • 1
  1. 1.Eidgenössische Technische Hochschule ZürichZürichSchweiz

Personalised recommendations