Advertisement

Internationaler Vergleich von Ansätzen zur Institutionalisierung von TA

  • Waldemar M. Baron

Zusammenfassung

Angesichts weltweiter Umwelt- und Ressourcenprobleme sowie technologischer Entwicklungen mit kaum zu übersehenden mittel- und langfristigen Wirkungen in unterschiedlichste Bereiche hinein, hat das OTA trotz aller Kritik weltweit ein Beispiel gegeben, Folgen der Technik zumindest ansatzweise systematisch abzuschätzen und einen Bewertungsprozeß in Gang zu setzen. Die unmittelbar nach der Gründung des OTA unternommenen Versuche zur Institutionalisierung der Technikfolgenabschätzung in anderen Industrienationen, z. B. der Bundesrepublik Deutschland, waren auf eine direkte Nachahmung des OTA-Modells ausgerichtet und „zunächst weitgehend erfolglos“ (Paschen 1991, S. 83).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Referenzen

  1. 28.
    zur Entstehungsgeschichte des OPECST vgl. Callies 1992, S. 22ff.Google Scholar
  2. 29.
    zu den Aufgaben der Institute im einzelnen: vgl. Schevitz 1992.Google Scholar
  3. 30.
    So die Befunde einer international vergleichenden Untersuchung zu Policy Research Centers, die sich speziell mit Technikfolgenabschätzung und -forschung befassen. Die Studie wurde von dem Fraunhofer Institut für Systemtechnik und Innovationsforschung durchgeführt (vgl. Kuhlmann/König 1992).Google Scholar

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen 1995

Authors and Affiliations

  • Waldemar M. Baron

There are no affiliations available

Personalised recommendations