Advertisement

Entwicklungspotenziale Sozialer Arbeit an Schulen aus der Entwicklungsperspektive der Jugendhilfeplanung in der Landeshaupstadt Magdeburg — ein Praxisbericht

Chapter

Zusammenfassung

Die Ausrichtung der Ressourcen sozialer Arbeit aus dem fachlichen Zugang der Jugendhilfe auf Prozesse der Sozialisation von Kindern, Jugendlichen und deren Familien an Schulen gewinnt an Bedeutung. Diese Ausrichtung ergibt sich aufgrund unterschiedlicher Problemkonstellationen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Bundesarbeitsgemeinschaft der Landesjugendämter: Empfehlungen und Hinweise zur Tagesbetreuung von Schulkindern im Rahmen der Jugendhilfe, Kassel, 1996, 12 Seiten.Google Scholar
  2. Gesetz zu Förderung und Betreuung von Kindern des Landes Sachsen-Anhalt (KiBeG-LSA) vom 26.06.19991 (GVB1. LSA S. 126), zuletzt geändert durch das Gesetz zur Änderung des Gesetzes zur Förderung und Betreuung von Kindern in Tageseinrichtungen vom 31.März 1999 (GVB1. LSA S. 125)Google Scholar
  3. Gesetz zur Einfüihrung der Grundschule mit festen Öffnungszeiten vom 24.11.2000Google Scholar
  4. Olk, T., Hartnuß, B: Leitfaden zur Schulsozialarbeit. Artvision Printmedienproduktion GmbH, Berlin, 1998.Google Scholar
  5. Sozialgesetzbuch VIII (Gesetz zur Neuordnung des Kinder- und Jugendhilferechts — Kinder- und Jugendhilfegesetz — KJHG — BGBl. I S. 1163) vom 26.06.1990 in der Neufassung vom 15. März 1996 (BGBl. I S. 478) — zuletzt geändert durch das zweite Gesetz zur Änderung des Elften Buches Sozialgesetzbuch und anderer Gesetze vom 29. Mai 1998 (BGBl. I S. 1188), insbesondere die §§ 22, 79, 80 KJHGGoogle Scholar
  6. Speck, K., Olk, T., Ruge S.: Qualitätsstandards für die Schulsozialarbeit in Sachsen-Anhalt. Igs.permedia GmbH, Halle, 2000Google Scholar

Copyright information

© Leske + Budrich, Opladen 2002

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations