Advertisement

Verteilte Betriebssysteme — Ein aktueller Ueberblick

  • Peter A. Gloor
Part of the Leitfäden der angewandten Informatik book series (XLAI)

Zusammenfassung

In diesem in die Thematik der verteilten Betriebssysteme einführenden Kapitel sollen aktuelle Forschungstendenzen auf dem Gebiet aufgezeigt werden. Basis der Betrachtungen bildet eine ausgedehnte vergleichende Analyse von ausgewählten neueren und neuesten Beispielen. Diese Beispiele zeigen auf, dass der Trend der Entwicklung heute in Richtung Verteilung geht, wobei diese Verteilung sowohl für den Anwendungsentwickler als auch für den Endbenutzer so transparent wie möglich sein soll.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Referenzen

  1. 1.
    “Remote compilation” heisst, dass ein Benutzer seine Programme auf einer anderen Maschine übersetzen lässt als auf derjenigen, auf der er momentan eingeloggt ist.Google Scholar
  2. 1.
    Das heisst, dass es Aufgabe der empfangenden Maschine am Netzwerk ist, die Daten in ihr eigenes, maschinenspezifisches Datenformat zu konvertieren.Google Scholar
  3. 1.
    Vgl. dazu auch den hint manager von Apollo (1.2.2).Google Scholar
  4. 1.
    Vgl. dazu auch das Mach-Port-Konzept in Kapitel (1.2.3).Google Scholar
  5. 1.
    Die Bezeichnung “ Application Layer” bezieht sich auf das ISO/OSI 7-Schichtenmodell, welches an dieser Stelle als bekannt vorausgesetzt wird. Für eine Einführung siehe z.B. [Tan81].Google Scholar
  6. 1.
    DoD: Department of Defense, Amerikanisches VerteidigungsministeriumGoogle Scholar
  7. 1.
    Unter Umständen kann es auch ausreichen, wenn die Objekte bei Programmende bzw. Abbruch auf stabiles Speichermedium geschrieben werden. Die Anforderungen bezüglich Stabilität, die an ein persistentes Objekt gestellt werden, sind je nach Autor verschieden.Google Scholar

Copyright information

© B. G. Teubner Stuttgart 1989

Authors and Affiliations

  • Peter A. Gloor
    • 1
  1. 1.Universität ZuürichDeutschland

Personalised recommendations