Advertisement

Eine anschlussfähige Begriffsbildung der Basiskonzepte des Standardmodells für die Schule

Chapter
  • 288 Downloads

Zusammenfassung

Zugängliche Definitionen von physikalischen Begriffen sowie nachvollziehbare Formulierungen sind für viele Schülerinnen und Schüler eine Grundvoraussetzung zur Entwicklung physikalischen Verständnisses. In diesem Zusammenhang halten (Rincke und Leisen 2015, S. 651) fest: „Sprache ist kein „Transportmittel“ für Inhalte, sondern ein Konstruktionsmittel für physikalische Verstehens- und Kommunikationsprozesse.“ Unter diesem Gesichtspunkt sehen sie die Notwendigkeit, Entscheidungen zu jedem Fachwort sowie dessen Attribuierungen „genau zu bedenken und auf das didaktische Konzept hin abzustimmen, mit dem gearbeitet werden soll“ (Rincke und Leisen 2015, S. 646).

Literatur

  1. Backhaus U, Boysen G, Heise,H, Kopte U, Schepers H, Schlichting HJ, Schön L-H 2009 Fokus Physik. Bd 2. Gymnasium. Baden Württemberg. Cornelsen, BerlinGoogle Scholar
  2. Bader F (Hrsg) (2010) Dorn Bader. Physik. Schroedel, Gymnasium SEK II BraunschweigGoogle Scholar
  3. Dixon L (1996) From superconductors to supercolliders. Beam line 26(1):23–30Google Scholar
  4. Fraser D, Koberinski A (2016) The Higgs mechanism and superconductivity: a case study of formal analogies. Studies in History and Philosophy of Science Part B: Studies in History and Philosophy of Modern Physics 55:72–91ADSMathSciNetCrossRefGoogle Scholar
  5. Hacker G, Hilscher H 2009 Elementarteilchenphysik in der Schule. In: Kircher E, Girwidz R, Häußler P (Hrsg) Physikdidaktik. Theorie und Praxis, 2. Aufl. Springer, Berlin S 479–507Google Scholar
  6. Hopf M, Wilhelm T 2018 Schülervorstellungen zu Feldern und Wellen. In: Schecker H, Wilhelm T, Hopf M, Duit R (Hrsg) Schülervorstellungen und Physikunterricht. Ein Lehrbuch für Studium, Referendariat und Unterrichtspraxis. Springer Spektrum, Berlin S 185–208Google Scholar
  7. Kobel M, Bilow U, Lindenau P, Schorn B (2018) Teilchenphysik. Unterrichtsmaterial ab Klasse 10. Ladungen, Wechselwirkungen und Teilchen, 3. Aufl. Joachim Herz Stiftung, HamburgGoogle Scholar
  8. Krause J, Grehn J (Hrsg.) (2019) Metzler Physik, 4. Aufl. Schroedel, BraunschweigGoogle Scholar
  9. Kuhn W (Hrsg.) (2000) Physik 2. Grundkurse. Sekundarstufe II. Westermann, BraunschweigGoogle Scholar
  10. Kuhn W (Hrsg) 1998 Physik. Bd II. 2. Teil: Klasse 12/13. Westermann, BraunschweigGoogle Scholar
  11. Latusseck R 2005 Weltraumstrahlen lüften Geheimnis. https://www.welt.de/print-wams/article124805/Weltraumstrahlen-lueften-Geheimnis.html. Zugegriffen: 10. Febr. 2020
  12. Lindenau P, Kobel M 2019 Introducing an innovative approach of teaching the Standard Model of particle physics at high school. J Phys: Conf Ser 1287:012045Google Scholar
  13. Meyer L, Schmidt G-D (2015) Duden. Lehrbuch Physik. Gymnasiale Oberstufe. 2, vollst, überarb edn. Duden, BerlinGoogle Scholar
  14. MSB NRW, Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen (Hrsg) 2014 Kernlehrplan für die Sekundarstufe II Gymnasium/Gesamtschule in Nordrhein-Westfalen. PhysikGoogle Scholar
  15. Posner GJ, Strike KA, Hewson PW, Gerzog WA (1982) Accommodation of a scientific conception: toward a theory of conceptual change. Sci Educ 66(2):211–227CrossRefGoogle Scholar
  16. Rincke K, Leisen J 2015 Sprache im Physikunterricht. In: Kircher E, Girwidz R, Häußler P (Hrsg) Physikdidaktik. Theorie und Praxis, 3. Aufl. Springer, Berlin, 635–655Google Scholar
  17. Schieck J 2015 Elementarteilchenphysik in der Schule. In: Kircher E, Girwidz R, Häußler P (Hrsg), Physikdidaktik. Theorie und Praxis. 3. Aufl. Springer, Berlin, 503–527Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.Fakultät Physik, Institut für Kern- und TeilchenphysikTechnische Universität DresdenDresdenDeutschland

Personalised recommendations