Advertisement

Ein Thema – Unterschiedliche Zielsetzungen

Beschreiben oder vorhersehen? Erklären oder verstehen?
  • Angela WichmannEmail author
Chapter
Part of the Psychologie für Studium und Beruf book series (PSB)

Zusammenfassung

Basierend auf den im vorherigen Kapitel dargelegten Denkweisen und Menschenbildern, auf die sich quantitative und qualitative Vorgehensweisen stützen, beschäftigt sich dieses Kapitel mit den je nach gewähltem Ansatz unterschiedlichen Zielsetzungen und Fragestellungen. Hierbei werden zunächst Forschungsfrage und Forschungszielsetzung voneinander abgegrenzt und grundlegende Typen von Forschungsfragen unterschieden. Diese Ausführungen bilden die Basis für die anschließend erfolgende Auseinandersetzung mit den unterschiedlichen Zielsetzungen und Forschungsfragen des Beschreibens, Erklärens und Verstehens, sowie des Vorhersehens und Veränderns. Die grundlegenden Charakteristika und Unterschiede der jeweiligen Zielsetzungen werden erläutert. Ferner werden die Zielsetzungsarten in Bezug zu den unterschiedlichen Denkweisen in quantitativen und qualitativen Forschungsprojekten gesetzt und deren Relevanz im jeweiligen Ansatz herausgearbeitet.

Literatur

  1. Blaikie, N. (2007). Approaches to social enquiry (2. Aufl.). Cambridge: Polity.Google Scholar
  2. Blaikie, N. (2010). Designing social research. The logic of anticipation (2. Aufl.). Cambridge: Polity.Google Scholar
  3. Crotty, M. (1998). The foundations of social research. meaning and perspective in the research process. London: Sage.Google Scholar
  4. Flick, U., von Kardorff, E., & Steinke, I. (Hrsg.). (2012). Qualitative Forschung. Ein Handbuch (9. Aufl.). Reinbek bei Hamburg: Rowohlt Taschenbuch.Google Scholar
  5. Hussy, W., Schreier, M., & Echterhoff, G. (2013). Forschungsmethoden in Psychologie und Sozialwissenschaften für Bachelor (2. Aufl.). Berlin: Springer.CrossRefGoogle Scholar
  6. Kornmeier, M. (2007). Wissenschaftstheorie und wissenschaftliches Arbeiten. Heidelberg: Physica.CrossRefGoogle Scholar
  7. Kornmeier, M. (2009). Wissenschaftlich schreiben leicht gemacht (2. Aufl.). Bern: Haupt Verlag.Google Scholar
  8. Mayring, P. (2002). Einführung in die Qualitative Sozialforschung (5. Aufl.). Weinheim: Beltz.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Fachbereich Wirtschaft & MedienHochschule FreseniusMünchenDeutschland

Personalised recommendations