Advertisement

Kausalität

  • Jürgen JostEmail author
Chapter
Part of the Wissenschaft und Philosophie – Science and Philosophy – Sciences et Philosophie book series (WP)

Zusammenfassung

Für Leibniz ergibt sich kausale Verknüpfung aus dem Satz vom zureichenden Grunde, der willkürliche Abfolgen ausschließt, die für Hume, den bekannten Skeptiker des Kausalitätsbegriffs, durchaus möglich wären. Freiheit besteht für Leibniz dann darin, aus Einsicht das Richtige zu tun.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Geometrische Methoden und Komplexe SystemeMax-Planck-Institut für Mathematik in den NaturwissenschaftenLeipzigDeutschland

Personalised recommendations