Advertisement

Letales Koma bei unklarer metabolischer Azidose mit Laktaterhöhung

  • Hans-Christian HansenEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Der vorliegende Fall diskutiert die schwere komatöse Bewusstseinsstörung bei bekanntem Abusus von Alkohol und Benzodiazepinen trotz etablierter Leberschädigung einschließlich Ammoniakvermehrung und Azidose. Das Koma ist ohne Weiteres als Symptom einer Enzephalopathie bei Foetor alcoholicus im Rahmen einer Alkoholintoxikation verständlich, und eine hepatische Enzephalopathie und eine Thiamin-Mangel-Enzephalopathie sind zu bedenken. Alle Anteile können die Tiefe der Bewusstseinsstörung ebenso wie eine intrakranielle Blutung erklären, z. T. auch die Azidose begründen. Genauer analysiert wird die metabolische Azidose hinsichtlich der Anionenlücke. Der Fall illustriert die mögliche Differenzialdiagnose zusätzlicher toxischer Syndrome mit wichtigen Behandlungskonsequenzen.

Literatur

  1. Kute VB, Godara SM, Shah PR, Gumber MR, Goplani KR, Vanikar AV, Munjappa BC, Patel HV, Trivedi HL (2012) Hemodialysis for methyl alcohol poisoning: a single-center experience. Saudi J Kidney Dis Transpl 23(1):37–43PubMedGoogle Scholar
  2. Pantůčková P, Kubáň P, Boček P (2015) In-line coupling of microextractions across polymer inclusion membranes to capillary zone electrophoresis for rapid determination of formate in blood samples. Anal Chim Acta 887:111–117.  https://doi.org/10.1016/j.aca.2015.07.004. [Epub 2015 Aug 7]CrossRefPubMedGoogle Scholar
  3. Zakharov S, Pelclova D, Urban P, Navratil T, Diblik P, Kuthan P, Hubacek JA, Miovsky M, Klempir J, Vaneckova M, Seidl Z, Pilin A, Fenclova Z, Petrik V, Kotikova K, Nurieva O, Ridzon P, Rulisek J, Komarc M, Hovda KE (2014) Czech mass methanol outbreak 2012: epidemiology, challenges and clinical features. Clin Toxicol (Phila) 52(10):1013–1024CrossRefGoogle Scholar
  4. Zakharov S, Pelclova D, Navratil T, Belacek J, Latta J, Pisar M, Rulisek J, Leps J, Zidek P, Kucera C, Bocek R, Mazur M, Belik Z, Chalupa J, Talafa V, Kodras K, Nalos D, Sedlak C, Senkyrik M, Smid J, Salek T, Roberts DM, Hovda KE (2017) Efficiency of acidemia correction on intermittent versus continuous hemodialysis in acute methanol poisoning. Clin Toxicol (Phila) 55(2):123–132.  https://doi.org/10.1080/15563650.2016.1250901. [Epub 2016 Nov 7]CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Chefarzt der Klinik für NeurologieFriedrich-Ebert-Krankenhaus GmbH Neumünster/Universität HamburgHamburgDeutschland

Personalised recommendations