Advertisement

Echtzeitbetriebssystem

  • Felix HüningEmail author
Chapter
  • 6k Downloads

Zusammenfassung

Ein wichtiges Kriterium von eingebetteten Systemen stellt neben der funktionalen Korrektheit das zeitliche Verhalten dar. Dabei steht insbesondere das deterministische Zeitverhalten im Sinne der Echtzeit im Fokus. Daher wird dem Begriff der Echtzeit viel Platz eingeräumt. Zuvor wird kurz beschrieben, was ein Betriebssystem macht und wie es in einem Mikrocontroller zum Einsatz kommt. Im Folgenden werden die Konzepte des Betriebssystems und der Echtzeit kombiniert, um zum Echtzeitbetriebssystem (RTOS) zu kommen. Dieses wird mit seinen wesentlichen Eigenschaften, Vor- und Nachteilen eingeführt und wiederum an Hand der Lösung von Renesas Synergy konkret vorgestellt.

Literatur

  1. 1.
    DIN 44300-1:1988-11Google Scholar
  2. 2.
    ISO/IEC 2382:2015-05Google Scholar
  3. 3.
    Berns K, Schürmann B, Trapp M (2010) Eingebettete Systeme, VIEWEG + TEUBNER, WiesbadenGoogle Scholar
  4. 4.
    Lamie EL (2016) Real-time embedded multithreading, Express LogicGoogle Scholar
  5. 5.
    Dean AG, Conrad JM (2012) Embedded Systems, Micriµm Press, WestonGoogle Scholar
  6. 6.
    Gessler R (2014) Entwicklung Eingebetteter Systeme, Springer Vieweg, WiesbadenCrossRefGoogle Scholar
  7. 7.
    Audsley NC, Burns A, Richardson MF, Wellings AJ (1991) Hard Real-Time Scheduling: The Deadline-Monotonic Approach 1, IFAC Proceedings Volume 24, Issue 2, May 1991,  https://doi.org/10.1016/S.1474-6670(17)51283-5
  8. 8.
    https://rtos.com/ Zugegriffen: 18. Mai 2018
  9. 9.
    Debugging ThreadX® RTOS Applications Using TraceX® (2016), Application Note, Renesas ElectronicsGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.FB5: Elektro- und InformationstechnikFH AachenAachenDeutschland

Personalised recommendations