Advertisement

Beispiel zur strukturierten Vermittlung des LiFE Programms (7 Hausbesuche)

  • Michael SchwenkEmail author
  • Corinna Nerz
Chapter
  • 550 Downloads

Zusammenfassung

Dieses Kapitel bietet einen konkreten Vorschlag zur strukturierten Verabreichung des LiFE Programms, der auf den Erfahrungen der deutschsprachigen Autoren basiert. Hierbei werden der Ablauf und die Inhalte von 7 Hausbesuchen detailliert beschrieben und gleichzeitig verschiedene Tipps und Hilfestellungen aus der persönlichen Trainerpraxis vermittelt. Zusätzlich werden dem LiFE Programm zugrunde liegende theoretische Hintergründe zu Aspekten wie Motivation, Schlüsselreizen oder Gewohnheit genau veranschaulicht. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Vermittlung konkreter Strategien zur Steigerung der alltäglichen körperlichen Aktivität. Hierbei geht es darum, die durch das LiFE Training gewonnene Fitness direkt im Alltag anzuwenden, das körperliche Aktivitätsniveau zu erhöhen (zum Beispiel länger Gehen) und damit den Trainingserfolg und die Lebensqualität zu steigern.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Netzwerk AlternsfoRschung (NAR) HeidelbergHeidelbergDeutschland
  2. 2.Geriatrische RehabilitationRobert-Bosch-KrankenhausStuttgartDeutschland

Personalised recommendations