Advertisement

Alkohol als Fluchthelfer aus der Realität

  • Jutta FieglEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Vollgas ist ein österreichischer Film aus dem Jahr 2001, der schonungslos die Tourismusindustrie und deren Arbeitsbedingungen aufs Korn nimmt und die Konsequenzen für die Saisonarbeiter aufdeckt. Winterliches Sportvergnügen verknüpft mit Alkoholexzessen, Abtanzen bis zur Lächerlichkeit und Peinlichkeit für die Einen, Akkordarbeit, Geldverdienen, Überlastung, ertränkt ebenfalls in Alkohol und alles überdeckender Action für die Anderen. Im Mittelpunkt steht Evi, die alleinerziehende Kellnerin einer kleinen Tochter, die immer am Limit lebt, sich nach Dienstschluss ins Vergnügen stürzt, wie ein überzogenes Uhrwerk funktioniert und läuft, deren Treibstoff Alkohol, Tabletten und One-Night-Stands zu sein scheinen, bis die Situation eskaliert und alles um sie zusammenbricht. Der Film lässt den Zuschauer durch ein Wechselbad der Gefühle gehen, den Alkohol vielschichtig als Stimmungsheber, Antreiber, Muntermacher, Zudröhner und Zerstörer erleben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Freybereger HJ, Stieglitz R-D (Hrsg) (1996) Kompendium der Psychiatrie und Psychotherapie, 10. Aufl. Karger, Basel, S 92Google Scholar
  2. Jellinek EM (1960) Alcoholism, a genus and some of its species. Can Med Ass J 83:1341–1348Google Scholar
  3. Musalek M (2004) Die Diagnose Sucht. In: Brosch R, Mader R (Hrsg) Sucht und Suchtbehandlung; Problematik und Therapie in Österreich. LexisNexis ARD Orac, Wien, S 3–15Google Scholar
  4. Paulitsch K (2004) Praxis der ICD-10-Diagnostik. Ein Leitfaden für PsychotherapeutInnen und PsychologInnen. Facultas, WienGoogle Scholar
  5. Pittmann DJ (1967) International overview: social and cultural factors in drinking patterns, pathological and nonpathological. In: Pittmann DJ (Hrsg) Alcoholism. Harper & Row, New YorkGoogle Scholar
  6. Preinsperger W (2004) Alkohol. In: Brosch R, Mader R (Hrsg) Sucht und Suchtbehandlung; Problematik und Therapie in Österreich. LexisNexis ARD Orac, Wien, S 157–175Google Scholar
  7. Uhl A et al (2001) Handbuch Alkohol – Österreich, Zahlen, Fakten, Trends 2001. BM für soziale Sicherheit und Generationen, WienGoogle Scholar
  8. Uhl A, Kobrna U (2004) Epidemiologie des Alkoholkonsums. In: Brosch R, Mader R (Hrsg) Sucht und Suchtbehandlung; Problematik und Therapie in Österreich. LexisNexis ARD Orac, Wien, S 43–73Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Sigmund-Freud-Privatuniversität WienWienÖsterreich

Personalised recommendations