Advertisement

Theorien der Menschwerdung

  • Dierk SuhrEmail author
Chapter
  • 536 Downloads

Zusammenfassung

In der Anthropologie geht es – ebenso wie in der vorliegenden Publikation zum „Mosaik der Menschwerdung“ – nicht nur um den Vergleich morphologischer Merkmale fossiler und lebender Menschen und Primaten sowie um die Ableitung eines Stammbaumes aus den Ergebnissen dieser Analysen. Es geht auch um die Frage nach dem Ursprung spezifisch menschlicher Eigenschaften wie unserer ausgeprägten Sozialstruktur, unserer Kulturfähigkeit, unserer Sprache und unserer Erkenntnisfähigkeit (Grupe et al. 2012, S. 56). Die Anthropologie muss „Antworten auf die Frage suchen, welche Wechselwirkungen zwischen plio- und pleistozäner Umwelt und den Vorfahren des Homo sapiens für eine Gehirnentwicklung verantwortlich waren, die in einem Intellekt resultierte, der den rezenten Homo sapiens zu solchen Leistungen befähigt“ (Grupe et al. 2012, S. 56).

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.KielDeutschland

Personalised recommendations