Advertisement

Operationsverstärker – Sensorsignale nutzbar machen

  • Martin PoppeEmail author
Chapter
  • 3.7k Downloads

Zusammenfassung

In diesem Kapitel werden die Eigenschaften, der Aufbau und exemplarische Anwendungen von Operationsverstärkern gezeigt. Aus den Forderungen an einen Operationsverstärker (kurz: OP) wird die Aufteilung in Differenz-, Verschiebungs- und Endstufe abgeleitet. Es werden die Unterschiede zwischen bipolaren Verstärkern und CMOS Verstärkern aufgezeigt.

Anhand der Vereinfachung des idealen Operationsverstärkers werden Techniken zur Schaltungsberechnung eingeführt. Diese werden benutzt um aktive Filter höherer Ordnung zu konstruieren. Dabei werden verschiedene Topologien von der reinen Lasttrennung bis zur Sallen-Key Struktur diskutiert.

Es wird gezeigt, mit welchen Maßnahmen sichergestellt wird, dass Schaltungen mit realen Operationsverstärkern ähnlich funktionieren wie die mit idealen. Dabei werden die Slew Rate, Verzögerungszeiten, Offset-Spannung und endliche Verstärkung berücksichtigt. Als Anwendungsbeispiel dient eine einfache Lambda-Sonden Anbindung an die KFZ Elektronik.

Literatur

  1. Texas Instruments (2003) LM148,LM248,LM348, Literature Number SNOSBT2D und www.national.com Zugegriffen: 2018
  2. Federau J (2013) Operationsverstärker. 6. Auflage SpringerVieweg, ISBN 978-3-8348-1643-6 Google Scholar
  3. Hering E et al. (2017) Elektronik für Ingenieure und Naturwissenschaftler. 7. Auflage, Springer-Verlag, Berlin, ISBN 978-3-662-54213-2 Google Scholar
  4. Lerch R (2016) Elektrische Messtechnik. Springer-Verlag, Berlin, ISBN 978-3-662-46940-8 Google Scholar
  5. Wupper H, Niemeyer U (1996) Elektronische Schaltungen 2. Springer Berlin, ISBN 3-540-60745-5 Google Scholar
  6. Ose R (2006) Elektrotechnik für Ingenieure: Bauelemente und Grundschaltungen mit PSPICE. Hanser Verlag, ISBN 978-3-446-40678-0 Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Fachhochschule MünsterSteinfurtDeutschland

Personalised recommendations