Advertisement

Transistorschaltungen – mit kleinen Strömen viel bewegen

  • Martin PoppeEmail author
Chapter
  • 3.7k Downloads

Zusammenfassung

Im Rahmen der Diskussion von Emitter-, Kollektor- und Basisschaltung werden die Begriffe Strom- und Spannungsverstärkung eingeführt. Es wird gezeigt, wie die Großsignalanalyse die Arbeitspunkte und die Kleinsignalanalyse die Verstärkereigenschaften liefert. Hierzu werden vereinfachende Rechentipps gegeben.

Eine Diskussion der Einflüsse von Temperatur- und Parameterschwankungen führt zu Dimensionierungsbedingungen und zu den Techniken der Strom- uns Spannungsgegenkopplung. Eine Diskussion der Erweiterung des Anwendungsspektrums durch Darlington-Schaltungen und Schottky- Transistoren beschließt diesen Teil.

Als einfachste MOS Schaltung wird der Inverter sowie dessen Dimensionierung und Kennlinie beschrieben. Ein Anwendungsbeispiel ist seine Verwendung in einem Quarz-Oszillator. Anhand des Transfer Gatters (elektronischer Schalter) wird gezeigt, wie MOS Transistoren im laufenden Betrieb nicht nur ihre Arbeitszustände, sondern auch die Bedeutung von Source- und Drainanschlüssen wechseln können. Zum Schluss wird die Funktion eines Master-Slave Flipflops behandelt.

Literatur

  1. Kühn E (1993) Handbuch TTL- und CMOS-Schaltungen. Hüthig-Verlag, ISBN 3-7785-2144-6 Google Scholar
  2. Göbel H (2014) Einführung in die Halbleiter-Schaltungstechnik. Springer, Berlin, ISBN 978-3-642-53868-1 Google Scholar
  3. Tietze U, Schenk C, Gamm E (2016) Halbleiter-Schaltungstechnik. Springer, 15. Auflage, ISBN 978-3-662-48354-1 Google Scholar
  4. Hering E, Bressler K, Gutekunst J (2017) Elektronik für Ingenieure und Naturwissenschaftler. Springer, Berlin, ISBN 978-3-662-54213-2 Google Scholar
  5. Siemens (1992) Einzelhalbleiter Datenbuch II. 3. Auflage, München Google Scholar
  6. Veendrick H (2017) Nanometer CMOS ICs: From Basics to ASICs. Springer, New York, ISBN 978-3-319-47595-0 Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Fachhochschule MünsterSteinfurtDeutschland

Personalised recommendations