Advertisement

Abstract: Erweiterung des Bildgebungsbereiches bei der Magnetpartikelbildgebung durch externe axiale Verschiebungen

  • Patryk Szwargulski
  • Nadine Gdaniec
  • Matthias Graeser
  • Martin Mӧddel
  • Florian Griese
  • Tobias Knopp
Conference paper
Part of the Informatik aktuell book series (INFORMAT)

Zusammenfassung

Die Magnetpartikelbildgebung (engl. Magnetic-Particle-Imaging, MPI) ist eine Bildgebungsmodalität, die auf der Darstellung super-paramagnetischer Nanopartikeln unter Verwendung von statischen und dynamischen Magnetfeldern basiert [1]. Das Bildgebungsverfahren weist eine hohe zeitliche Auflӧsung von über 40 Volumen pro Sekunde auf und ist mit einer Detektionsgrenze von 5 ng Eisen [2] ein hӧchst sensitives Verfahren, mit dem viele medizinische Applikationen adressiert werden kӧnnen. Als Einschränkung ist der, aus Sicherheitsgründen [3] auf wenige Kubikcentimeter beschränkte, Bildgebungsbereich zu nennen.

Literaturverzeichnis

  1. 1.
    Gleich B, Weizenecker J. Tomographic imaging using the nonlinear response of magnetic particles. Nature. 2005;435(7046):1214 – 1217.Google Scholar
  2. 2.
    Graeser M, Knopp T, Szwargulski P, et al. Towards picogram detection of superparamagnetic iron-oxide particles using a gradiometric receive coil. Sci Rep. 2017;7:6872.Google Scholar
  3. 3.
    Saritas EU, Goodwill PW, Zhang GZ, et al. Magnetostimulation limits in magnetic particle imaging. IEEE Trans Med Imaging. 2013;32(9):1600–1610.Google Scholar
  4. 4.
    Szwargulski P, Gdaniec N, Graeser M, et al. Enlarging the field of view in magnetic particle imaging using a moving table approach. Proc SPIE. 2017; p. 10578–51.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2018

Authors and Affiliations

  • Patryk Szwargulski
    • 1
    • 2
  • Nadine Gdaniec
    • 1
    • 2
  • Matthias Graeser
    • 1
    • 2
  • Martin Mӧddel
    • 1
    • 2
  • Florian Griese
    • 1
    • 2
  • Tobias Knopp
    • 1
    • 2
  1. 1.Abteilung für Biomedizinische BildgebungUniversitätsklinikum Hamburg-EppendorfHamburgDeutschland
  2. 2.Institut für Biomedizinische BildgebungTechnische Universität HamburgHamburgDeutschland

Personalised recommendations