Advertisement

CSR-Kommunikation in der Kosmetikbranche

  • Tina Bachstein
  • Corinna Paulus
Chapter
Part of the Management-Reihe Corporate Social Responsibility book series (MRCOSORE)

Zusammenfassung

In den letzten Jahren bekennen sich mehr und mehr Kosmetikfirmen öffentlich zu ihrer gesellschaftlichen Verantwortung. Sie publizieren Unternehmensziele zu ökonomischer Nachhaltigkeit, Umweltschutz und sozialer Verantwortung. Auf diese Weise reagieren die Unternehmen auf das zunehmende gesellschaftliche Bewusstsein für nachhaltiges Wirtschaften. Wesentliche Treiber der Nachhaltigkeitstrends in der Kosmetikbranche sind unter anderem die Forderung nach Nachhaltigkeitsberichten, die mediale Präsenz von Nichtregierungsorganisationen und das steigende ethische und ökologische Konsumentenbewusstsein. Beispielsweise fragen Verbraucher heutzutage immer häufiger nach, woher die Inhaltsstoffe stammen und wie die Produkte hergestellt werden. Demnach sind Kosmetikunternehmen nicht nur zur Wahrung von Qualität und Sicherheit ihrer Produkte verpflichtet, sondern auch zur Verantwortung gegenüber deren Herkunft und Produktionsbedingungen.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.CSR ManagerinSchwan-STABILO Cosmetics GmbH & Co. KGHeroldsbergDeutschland

Personalised recommendations