Advertisement

Warum: Die Geschichte der Vorausschau

  • Andreas Siebe
Chapter
Part of the Intelligente Technische Systeme – Lösungen aus dem Spitzencluster it’s OWL book series (ITSLSOWL)

Zusammenfassung

Die Art und Weise, wie Menschen mit ihrer Zukunft umgegangen sind – und wie sie heute mit ihr umgehen – lässt sich anschaulich anhand der Begriffe Erfahrung und Erwartung beschreiben (Koselleck 1979; Gausemeier et al. 1996). Unter Erfahrung verstehen wir positive und negative Ereignisse in der Vergangenheit, die unser heutiges Handeln beeinflussen. Es kann demnach von „gegenwärtiger Vergangenheit“ gesprochen werden. Demgegenüber bringen die Menschen mit ihren Erwartungen in der Gegenwart zum Ausdruck, was in der Zukunft sein könnte, sein wird oder sein sollte. Insofern sind Erwartungen so etwas wie „vergegenwärtigte Zukunft“.

Literatur

  1. Flechtheim OK (1971) Futurologie – Der Kampf um die Zukunft, 2. Aufl. Verlag Wissenschaft und Politik, KölnGoogle Scholar
  2. Gausemeier J, Fink A, Schlake O (1996) Szenario-Management – Planen und Führen mit Szenarien, 2. Aufl. Carl Hanser, MünchenGoogle Scholar
  3. Grassi E (1960) Der utopische Staat – Morus: Utopia. Campanella: Sonnenstaat. Bacon: Neu-Atlantis. Rowohlt, Reinbek bei HamburgGoogle Scholar
  4. Horx M (1997) Das Zukunfts-Manifest. Wie wir uns auf das 21. Jahrhundert vorbereiten können. ECON, DüsseldorfGoogle Scholar
  5. Inoue T (1965) Gijutsu Yosoku; Übersetzung und Zusammenfassung nach: Cuhls K (2012) Vorausschau oder Zukunftsforschung? ChangeX, Folge 4 der Serie „Zukunft der Zukunft“, 06.06.2012Google Scholar
  6. Koselleck R (1979) Vergangene Zukunft: Zur Semantik geschichtlicher Zeiten, 1. Aufl. Suhrkamp, Frankfurt am MainGoogle Scholar
  7. Kreibich R (2009) Die Zukunft der Zukunftsforschung. Ossip K. Flechtheim – 100 Jahre. ArbeitsBericht Nr. 32/2009. Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung, BerlinGoogle Scholar
  8. Minois G (1998) Geschichte der Zukunft. Orakel, Prophezeiungen, Utopien, Prognosen. Artemis & Winkler, DüsseldorfGoogle Scholar
  9. Radkau J (2017) Geschichte der Zukunft. Prognosen, Visionen, Irrungen in Deutschland von 1945 bis heute. Carl Hanser, MünchenGoogle Scholar
  10. Ringland G (1998) Scenario Planning. Managing for the future. Wiley, New YorkGoogle Scholar
  11. Siegel MR (2004) Wo lassen Sie denken? Sieben Schritte zur Innovation. Orell Füssli, ZürichGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.ScMI AGPaderbornDeutschland

Personalised recommendations