Tabak

Nachtschattengewächse, Solanaceae
Chapter

Zusammenfassung

Das Hauptgift des Tabaks, das Nikotin, ist neben Koffein das bekannteste Alkaloid und als solches hitzestabil. Schließlich muss es die Gluthitze der Zigarette, der Zigarre oder der Pfeife überstehen, damit der Raucher es als aktive Droge einatmen kann.

Die für die Lunge, aber auch für Rachenraum und Zunge gefährlichen, weil krebsauslösenden Substanzen im Zigarettenrauch sind Teerstoffe, die durch die Verbrennung des Tabaks entstehen. Dafür kann man die Tabakpflanze nicht verantwortlich machen.

Nikotin ist nicht nur eine Suchtdroge, sondern auch ein unmittelbar gefährliches Gift, sobald es in den Magen-Darm-Trakt gerät, wenn etwa ein Kleinkind einen Zigarettenstummel verschluckt.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.HamburgDeutschland
  2. 2.Universität BielefeldFreiburgDeutschland

Personalised recommendations