Advertisement

Hanf

Hanfgewächse, Cannabaceae
  • Fritz Schade
  • Harald Jockusch
Chapter

Zusammenfassung

Hier geht es natürlich um die Gewinnung des Cannabisrauschgifts. Die betreffenden Hanfprodukte werden umgangssprachlich je nach Verarbeitungsgrad als Gras bzw. Marihuana (die getrockneten weiblichen Blüten) oder Haschisch (das getrocknete Harz) bezeichnet. Die unbefruchteten weiblichen Blüten enthalten die höchste Konzentration der begehrten Droge (sechs bis zwanzig Prozent!), die männlichen Pflanzen insgesamt weniger als die weiblichen, die Samenkörner, das daraus hergestellte Öl und aus den Blättern destillierte ätherische Öle sind frei davon, die Fasern aus dem Bast natürlich auch.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.HamburgDeutschland
  2. 2.Universität BielefeldFreiburgDeutschland

Personalised recommendations