Advertisement

Im Verbund noch besser

  • Bozena Arnold
Chapter
Part of the Technik im Fokus book series (TECHNIK)

Zusammenfassung

Das Ganze ist mehr als die Summe der Teile – so lautet der Grundsatz bei Verbundwerkstoffen. Verbundwerkstoffe bestehen aus zwei oder mehr Materialien, die im Verbund Eigenschaftskombinationen aufweisen, die keiner der beteiligten Stoffe für sich alleine besitzt. Diese Idee wird auch erfolgreich bei keramischen Werkstoffen angewandt.

Schlechte Eigenschaften der Aluminiumoxidkeramik, insbesondere ihre Sprödigkeit, können durch Einsatz geeigneter teilchen‐ und/oder faserförmiger Materialien verbessert werden. Diese moderne Methode wird als gezieltes Werkstoffdesign bezeichnet. Die auf diese Weise entstehenden Verbundwerkstoffe (Komposite) gewinnen ständig an Bedeutung.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.WaldbronnDeutschland

Personalised recommendations