Tonerde – das künstliche Aluminiumoxid

Chapter
Part of the Technik im Fokus book series (TECHNIK)

Zusammenfassung

Das industriell hergestellte künstliche Aluminiumoxid nennen wir Tonerde. Seine Eigenschaften sind aber mit denen des natürlichen Oxids, des Korunds, gleichzusetzen.

Dabei ist der Begriff „Tonerde“ alt und nicht ganz eindeutig. Bis zum 19. Jahrhundert wurde Tonerde auch als Alaunerde bezeichnet. Heute wird der Name für verschiedene Arten des von uns künstlich hergestellten Aluminiumoxids gebraucht, auch gelegentlich für Aluminiumoxid‐Hydrate.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.WaldbronnDeutschland

Personalised recommendations