Advertisement

Durch Selbstorganisation Freiräume gewinnen

Begleitung zweier SCRUM-Teams innerhalb eines Unternehmens der Finanzbranche
  • Thomas KlinkEmail author
Chapter
  • 2.2k Downloads
Part of the Der Mensch im Unternehmen: Impulse für Fach- und Führungskräfte book series (DMUIFF)

Zusammenfassung

Die Führungskräfte des vorgestellten Unternehmens bewegen sich in einem prozessgesteuerten Umfeld. Die unterste Führungsebene, die Teamleiter sind daher sehr stark in das Alltagsgeschäft involviert und können wenige Ressourcen für ihre Führungsaufgaben und für die Zukunftsgestaltung ihres Bereiches einsetzen. Daher möchte die Unternehmensleitung den Grad der Selbstorganisation in den Teams erhöhen. Dies soll dazu führen, dass Mitarbeitende das Alltagsgeschäft selbstorganisiert erledigen und den Führungskräften mehr Ressourcen für ihre Führungsrolle zur Verfügung stehen. Zur Umsetzung wurden zwei Referenzteams ausgewählt, die nach Prinzipien der Scrum-Methodik ihre Selbstorganisation und Agilität erhöhen sollen. Verbesserungen wurden sowohl auf qualitativen Dimensionen (Steigerung Arbeitszufriedenheit, Motivation, Freiräume der Führung) als auch auf quantitativen Dimensionen (Steigerung der Effizienz und Leistung) erwartet. Damit das gesamte Unternehmen von den Erfahrungen lernen kann, sollte der Prozess mit Elementen der Organisationsentwicklung begleitet und unterstützt werden. Der gesamte Prozess wird in diesem Kapitel vorgestellt.

Literatur

  1. Brodbeck, F.C., Anderson, N. R., West, M. (2000). Das Teamklima-Inventar (TKI). Göttingen: Hogrefe.Google Scholar
  2. Friedman, L., Gyr, H. (1998). The Dynamic Enterprise. Tools for Turning Chaos into Strategy and Strategy into Action. New Jersey, Weinheim et al.: Wiley.Google Scholar
  3. Häfele, W. (Hrsg.) (2015). OE-Prozesse initiieren und gestalten. Ein Handbuch für Führungskräfte, Berater/innen und Projektleiter/innen (3. Aufl.). Bern: Haupt.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte WissenschaftenIAP Institut für Angewandte PsychologieZürichSchweiz

Personalised recommendations