Advertisement

Chaos und Turbulenzen im Universum

Chapter
  • 1.6k Downloads

Zusammenfassung

Wir Menschen erleben in unserem täglichen Leben immer wieder auch sehr persönlich chaotische Verhältnisse und turbulente Entwicklungen. Turbulenzen sind es auch, die die Entwicklungsprozesse auf der Oberfläche, in den Ozeanen und in der Atmosphäre unseres Planeten treiben, die das deterministisch chaotische Verhalten des Wetters und unseres Klimasystems bestimmen. Es wird aufgezeigt, wie chaotisch und turbulent die unser Leben stark beeinflussenden Entwicklungsprozesse in der aufgeheizten Sonnenatmosphäre sowie im magnetisierten Sonnenwind verlaufen können. Turbulenzen prägen nicht nur die frühen Entwicklungsphasen aller Stern- und Planetensysteme. Sie unterstützen unter anderem auch die Nukleosynthese lebenswichtiger chemischer Elemente und dominieren hochenergetische Prozessverläufe vor allem auch am Ende des Sternenlebens. Galaktische Turbulenzen verwirbeln das interstellare Medium in der Milchstraße, in aktiven Galaxienkernen und miteinander kollidierenden Galaxienhaufen.

Literatur

  1. Arthus-Bertrand Y (2013) Die Erde vom All. Knesebeck GmbH & Co. Verlag KG, MünchenGoogle Scholar
  2. Bublath J (2007) Chaos im Universum – Asteroiden und Kometen, Fremde Welten, Theorien über das Chaos. Deutscher Taschenbuch Verlag GmbH Co. KG, MünchenGoogle Scholar
  3. Chown M (2016) Solar system: a visual exploration of the planets, moons, and other heavenly bodies that orbit our sun. Black Dog & Leventhal Publishers Inc, New YorkGoogle Scholar
  4. Christensen LL, de Martin D, Shida RY (2010) Kosmische Kollisionen: Der Hubble-Atlas der Galaxien. Spektrum Akademischer Verlag, HeidelbergGoogle Scholar
  5. Devorkin DH, Smith RW (2014) The Hubble cosmos: 25 years of new vistas in space. National Geographic, Washington D. C.Google Scholar
  6. Gleick J (1990) Chaos – Die Ordnung des Universums – Vorstoß in Grenzbereiche der modernen Physik. Droemersche Verlagsanstalt Th. Knaur Nachf., MünchenGoogle Scholar
  7. Mandelbrot BB (1987) Die fraktale Geometrie der Natur. Birkhäuser Verlag, Basel, Boston, BerlinGoogle Scholar
  8. Podbregar N, Lohmann D (2014) Im Fokus: Sonnensystem – Eine Reise durch unsere kosmische Heimat. Springer, HeidelbergGoogle Scholar
  9. Sparrow G (2014) Hubble: Die schönsten Bilder aus dem All. Franckh Kosmos Verlag, StuttgartGoogle Scholar
  10. Stevenson DS (2014) Extreme explosions – supernovae, hypernovae, magnetars, and other unusual cosmic blasts. Springer, New York, Heidelberg, Dordrecht, LondonGoogle Scholar
  11. Tucker WH (2017) Chandra’s cosmos: dark matter, black holes, and other wonders revealed by NASA’s premier X-Ray observatory. Smithsonian Books, Washington D. C.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.BremenDeutschland

Personalised recommendations