Advertisement

Strategien der Elementspezies-Analytik an ausgewählten Beispielen

  • Georg SchwedtEmail author
Chapter
  • 2.9k Downloads

Zusammenfassung

Beide Nichtmetalle bilden zahlreiche und in ihrer Wirkung sehr unterschiedliche Verbindungen (in auch unterschiedlichen Oxidationsstufen), die wir ebenfalls als Spezies bezeichnen können.

Literatur

  1. Bohrer do Nascimento D, Schwedt G (1993) Aluminium-Spurenanalyse in Dialysekonzentraten. Pharmazie 48:676–678Google Scholar
  2. Bohrer do Nascimento D, Schwedt G (1997) Polyethylene Powder as an Absorbent für Preconcentration of Aluminium, Beryllium and Thallium. Mikrochim Acta 126:159–166CrossRefGoogle Scholar
  3. Carvalho LM de, Schwedt G (2000) Sulfur speciation by capillary zone elektrophoresis: conditions for Sulfite stabilization and determination in the presence of sulfate, thiosulfate and peroxidisulfate. Fresenius J Anal Chem 368:208–213CrossRefGoogle Scholar
  4. Carvalho LM de, Schwedt G (2001) Polarographic determination of dhitionite and itS decomposition products: kinetic aspects, stabilizers, and analytical application. Anal Chim Acta 436:200–293CrossRefGoogle Scholar
  5. Carvalho LM de, Schwedt G (2005) Sulfur speciation by capillary zone elektctrophoresis. Determination of dithionite and its decomposition products sulfite, sulfat and thiosulfate in commercial bleaching agents. J Chromatogr A 1099:185–190CrossRefGoogle Scholar
  6. Dunemann L, Schwedt G (1991) Vorkommen und Analytik von Zink in Lebensmitteln. In: Holltmeier HJ, Kruse-Jarres J (Hrsg) Zink Biochemie, Physiologie, Pathophysiologie und Klinik des Zinkstoffwechsels des Menschen. Wiss. Verlagsgesellschaft, StuttgartGoogle Scholar
  7. Koch K (1994) Analysenverfahren zur Frage der Bioverfügbarkeit des Zinks in Lebensmitteln mit chemometrischer Auswertung. Dissertation TU ClausthalGoogle Scholar
  8. Koch K, Tawali AB, Schwedt G (1999) Chemometrische Auswertung von in-vitro-Untersuchungen zur Bioverfügbarkeit des Zinks in ausgewählten Lebensmitteln und Menüs. Nahrung 43 4:259–264CrossRefGoogle Scholar
  9. Osadnik S, Schwedt G (2001) Comparative study of the determination of peroxomonosulfate, in the presence of other oxidants, by capillary zone elektrophoresis, ion chromatography, and photometry. Fresenius J Anal Chem 371:420–424CrossRefGoogle Scholar
  10. Nascimento P do, Hinkamp S, Schwedt G (1992) Verfahren zur Bestimmung von Sulfidspuren mit Anreicherung, HPLC und FIA. Wasser 78:21–31Google Scholar
  11. Padarauskas A, Schwedt G (1995) Speciation of Cr(III) and Cr(VI) and separation of common anion by ion pair chromatography with trans-1,2-Diaminecyclogexane-N, N, N′, N′-tetraacetic acid. Talanta 42:693–695CrossRefGoogle Scholar
  12. Rössner B, Schwedt G (1985) Analysenverfahren zur Bestimmung anorganischer Anionen, V. Vergleiche zur Leistungsfähigkeit ionen-chromatographischer Analysensysteme. Fresenius Z Anal Chem 320:566–572Google Scholar
  13. Schmidt B, Schwedt G (1984) HPLC-Verfahren zur Nitratbestimmung in pflanzlichen Lebensmitteln zur photo- und potentiometrischen Analyse. Dtsch Lebensm-Rundsch 80:137–140Google Scholar
  14. Schwedt G (1983) Ökochemie der Metalle. 1. Aluminium (Al). Umschau 83:628–629Google Scholar
  15. Schwedt G (1985a) Chemischen Elementen auf der Spur. Mit Tests für jedermann. Franckh-Kosmos, Stuttgart, S 23Google Scholar
  16. Schwedt G (1985b) Chemischen Elementen auf der Spur. Mit Test für jedermann. Franckh-Kosmos, Stuttgart, S 24–26 bzw. 38–51Google Scholar
  17. Schwedt G (1986) Teststäbchen-Reflektometrie für Ascorbinsäure, Kalium, Nitrat/Nitrit und Sulfit in Lebensmitteln. Dtsch Lebensm-Rundsch 82:111–116Google Scholar
  18. Schwedt G (1992) Chrom im Leder. Gefahr für Mensch und Umwelt? Umweltmagazin März:70–71Google Scholar
  19. Schwedt G (1993) Leder mit Müller verbrennen. Umweltmagazin Mai:150–152Google Scholar
  20. Schwedt G (1997a) Elementspeziesanalytik. Chem unserer Zeit 31:189Google Scholar
  21. Schwedt G (1997b) Elementspeziesanalytik. Chem unserer Zeit (ChiuZ) 31:188Google Scholar
  22. Schwedt G (1984) Ökochemie der Metalle. 4. Arsen (As). Umschau 84:48–49Google Scholar
  23. Schwedt G (1988) Aluminiumaufnahme durch Nahrungs- und Genußmittel. In: Rösch W, Kori-Lindner C (Hrsg) Aluminium in der Therapie – nützlich oder schädlich. Verlag L. brunner, Nürnberg, S 51–61Google Scholar
  24. Schwedt G (2005) Spurenelemente: Zink. Deutsche Apotheker Zeitung 145:5600–5601Google Scholar
  25. Schwedt G (2015a) Dynamische Chemie. Schnelle Analysen mit Teststäbchen. Wiley-VCH, Weinheim, S 99–100Google Scholar
  26. Schwedt G (2015b) Dynamische Chemie. Schnelle Analysen mit Teststäbchen. Wiley-VCH, Weinheim, S 128–141Google Scholar
  27. Schwedt G, Bäurle A (1985) Methodenvergleiche (Photometrie, HPLC, Enzymatische Analysen) zur Bestimmung von Sulfit in Lebensmitteln. Fresenius Z Anal Chem 322:350–353CrossRefGoogle Scholar
  28. Schwedt G, Carvalho LM de (2001) Zur Analytik des reduktiven Bleichmittels Dithionit. CLB Chemie in Labor und Biotechnik 52:57–59Google Scholar
  29. Schwedt G, Hugk P (1992a) Zur Eluierbarkeit von Chrom aus Leder. Leder & Häute Markt (mit Gerberei-Wissenschaft und Praxis) 44:1–4Google Scholar
  30. Schwedt G, Hugk P (1992b) Migration von Chrom aus Leder. Vergleich von Prüflösungen. LaborPraxis Februar:98–102Google Scholar
  31. Schwedt G, Laue D (1997) Methodenvergleiche für die analytische Praxis – Teil 2: Ammonium-Bestimmung in Wasser. CLB Chemie in Labor und Biotechnik 48:12–14Google Scholar
  32. Schwedt G, Rieckhoff M (1996a) Zur Analytik von Oxothioarsen-Spezies in Schlacken und Grubenwässern. J Prakt Chem 338:55–59CrossRefGoogle Scholar
  33. Schwedt G, Rieckhoff M (1996b) Separation of thio- and oxothioarsenates by capillary zone electrophoresis and ion chromatography. J Chromatogr A 736:341–350CrossRefGoogle Scholar
  34. Schwedt G, Rössner B (1987) Ionen-chromatographische Spurenanalyse amperometrisch detektierbarer Anionen in Wässern. Fresenius Z Anal Chem 327:499–502CrossRefGoogle Scholar
  35. Schwedt G, Weber G (1983) Trennverfahren zur Analytik von Elementbindungsformen in Lebens- und Genußmitteln. Dtsch Lebensm-Rundsch 79:213–221Google Scholar
  36. Schwedt G, Metschies M, Schweizer A, Zöltzer D (1987) Zur Methodik der Elementspezies-Analytik in Lebensmitteln. Fresenius J Anal Chem 327:142–148CrossRefGoogle Scholar
  37. Schwedt G, Schweizer A, Hendrich G (1988) Quantifizierende Calciumspezies-Analytik im Wein zur Frage der Calciumstabilität. Z Lebensm Unters Forsch 187:229–234CrossRefGoogle Scholar
  38. Schwedt G, Stein K, Meyer A (1990a) Neue Untersuchungsergebnisse zur Frage des Chroms im Abwasser und Schlamm aus der Lederherstellung. Das Leder 41:71–76Google Scholar
  39. Schwedt G, Stein K, Meyer A (1990b) Chromspezies im Abwasser und Klärschlamm von Gerbereien. Leder & Häute Markt 42:23Google Scholar
  40. Schwedt G, Sasturain J, Petri J (1991) Zur Vergleichbarkeit von Nitrat-Bestimmungsverfahren am Beispiel von Kartoffelpreßsäften. Dtsch Lebensm-Rundsch 87:386–389Google Scholar
  41. Schwedt G, Tawali AB, Koch K (1998) Strategy of analysis for the estimation of the bioavailability of zinc in foodstuffs. Fresenius Z Anal Chem 300:589–594CrossRefGoogle Scholar
  42. Schweizer A, Schwedt G (1985) Anionen-Chromatographie von Hydrogencarbonat, Chlorid und Sulfat in Mineralwässern mit Methodenvergleichen. Fresenius Z Anal Chem 320:480–484CrossRefGoogle Scholar
  43. Schweizer A, Schwedt G (1988) Charakterisierung und Quantifizierung von Mineralstoffbindungen in Lebensmitteln. Fresenius Z Anal Chem 330:518–523CrossRefGoogle Scholar
  44. Shi R, Stein K, Schwedt G (1996) Fließinjektions-Analysen von Carbonat, Sulfit und Essigsäure in Lebensmitteln. Dtsch Lebensm-Rundsch 92:323–328Google Scholar
  45. Stein K, Schwedt G (1994) Speciation of chromium in the waste water form a tannery, Fresenius. J Anal Chem 350:38–43CrossRefGoogle Scholar
  46. Tian S, Schwedt G (1995) Ionenchromatographische und kapillarelektrophoretische Analytik zur Bestimmung von Chromat in Lederabfällen und -schlämmen. J prakt Chem/Chem-Ztg 337:486–489CrossRefGoogle Scholar
  47. Ternes W (2013a) Biochemie der Elemente. Anorganische Chemie biologischer Prozesse. Springer Spektrum, Berlin, S 319–324CrossRefGoogle Scholar
  48. Ternes W (2013b) Biochemie der Elemente. Anorganische Chemie biologischer Prozesse. Springer Spektrum, Berlin, S 215–217CrossRefGoogle Scholar
  49. Weber G, Schwedt G (1982) Zur Analytik chemischer Bindungsformen von Nickelspuren in Kaffee. Tee und Rotwein mit chromatographischen und spektroskopischen Methoden. Analytica chimica Acta 134:81–92CrossRefGoogle Scholar
  50. Weber G, Schwedt G (1983) Chemisch-gebundene Phasen zur Abtrennung organisch-komplexierter Elementspuren am Beispiel verschiedener Getränke. Fresenius Z Anal Chem 314:114–118CrossRefGoogle Scholar
  51. Zöltzer D, Schwedt G (1984) Vergleich von Continuous-flow- und Flow-injection-Analysentechniken zur photometrischen Bestimmung von Aluminiumspuren in Wässern und Böden. Fresenius Z Anal Chem 317:422–426Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.BonnDeutschland

Personalised recommendations