Advertisement

Digitales Wirkungsmanagement für interne Prozesse

  • Raimund Schlotmann
Chapter
Part of the Xpert.press book series (XPERT.PRESS)

Zusammenfassung

Nachdem im vorangegangen Kapitel die Methode des digitalen Wirkungsmanagements auf eigene Produkte angewandt wurde, liegt der Fokus im Kap. 8, „Digitales Wirkungsmanagement für interne Prozesse“, auf der Digitalisierung von Unternehmensprozessen. Die sechs Schritte des internen digitalen Wirkungsmanagements lauten: 1. Die relevanten neuen technologischen Möglichkeiten und die Implikationen für das eigene Unternehmen verstehen. 2. Die Abläufe identifizieren, die einen höheren Grad der Digitalisierung erhalten sollen. 3. Die Erfüllungskriterien für den jeweiligen Grad der Digitalisierung definieren. 4. Die Verbesserung planen und die Wirkung prüfen. 5. Die Verbesserung umsetzen und den ROI sicherstellen. 6. Die Anwendung sicherstellen, den Grad der Digitalisierung messen und kontinuierlich steigern.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2018

Authors and Affiliations

  • Raimund Schlotmann
    • 1
  1. 1.FrankfurtDeutschland

Personalised recommendations