Die sechs Schritte des digitalen Wirkungsmanagements

  • Raimund Schlotmann
Chapter
Part of the Xpert.press book series (XPERT.PRESS)

Zusammenfassung

Das Kapitel „Die sechs Schritte des digitalen Wirkungsmanagements“ gibt eine konkrete und pragmatische Anleitung zur Umsetzung des digitalen Wirkungsmanagements für die Digitalisierung der Produkte des Unternehmens. Die Methode „Digitales Wirkungsmanagement“ stellt sicher, dass in Zeiten der Digitalisierung die neue und notwendige Arbeitsweise im Unternehmen verankert wird. Die sechs Schritte der Methode lauten: 1. Die relevanten neuen technologischen Möglichkeiten und die Implikationen für das eigene Unternehmen genau verstehen. 2. Das Value-Proposition-Brainstorming. 3. Das Geschäftsmodell entwerfen. 4. Die Ziel-Anwendungsfälle definieren und das System-Funktionsmodell entwerfen. 5. Das Abhängigkeitsmodell der Disziplinen Mechanik, Elektrik, Elektronik, Software und Services entwerfen und 6. Das Betriebs- und IoT-Management definieren (Änderungen, Servicefälle, Betriebsdaten).

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2018

Authors and Affiliations

  • Raimund Schlotmann
    • 1
  1. 1.FrankfurtDeutschland

Personalised recommendations