Advertisement

Amphibien- und Reptilienschutz im Wald

  • Dieter Glandt
Chapter

Zusammenfassung

Der Naturschutz entfaltet seine Aktivitäten besonders in der wenig bewaldeten (offenen) Landschaft, vor allem in der Agrarlandschaft. Er sollte sich aber unbedingt auch im Wald betätigen. Hierzu zählt besonders ein naturnaher Waldbau.

Literaturtipps

Verwendete Literatur

  1. Bunzel-Drüke M et al (2015) Naturnahe Beweidung und NATURA 2000. Ganzjahresbeweidung im Management von Lebensraumtypen und Arten im europäischen Schutzgebietssystem NATURA 2000. Heinz-Sielmann-Stiftung, DuderstadtGoogle Scholar

Weiterführende Literatur

  1. Blab J (1984) Grundlagen des Biotopschutzes für Tiere. Schriftenreihe für Landschaftspflege und Naturschutz, Heft 24. Kilda, GrevenGoogle Scholar
  2. Pardey A, Tenbergen B (Hrsg.) (2005) Kleingewässer in Nordrhein-Westfalen. Beiträge zur Kulturgeschichte, Ökologie, Flora und Fauna stehender Gewässer. Abhandlungen aus dem Westfälischen Mus für Naturkd 67(3):1–248Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.OchtrupDeutschland

Personalised recommendations