Kollegialer Austausch – kollegiales Lernen

Chapter

Zusammenfassung

Ein wichtiger Eckpfeiler von Personalentwicklung in Schulen sind die gegenseitige Nutzung der unterschiedlichen Kompetenzen der Lehrpersonen sowie das gemeinsame Lernen. Dabei sind ein zeitlich moderater Umfang sowie fest eingeplante Zeitfenster zentrale Rahmenbedingungen, damit dies von den Lehrpersonen als gewinnbringend eingeschätzt wird. Neben schulinternen Fortbildungen sind dabei Formen des kollegialen Austauschs und Lernens sowie Coaching und Supervision besonders wertvoll. In dem Kapitel werden spezifisch die verschiedenen Formen des kollegialen Austauschs und Lernens beschrieben. Als Personalentwicklungsinstrumente unterstützen sie die unterrichtsbezogene Zusammenarbeit zwischen Lehrpersonen und sind ein zentrales Element der Unterrichtsentwicklung. Es geht darum, zwischen einzelnen Lehrpersonen und generell innerhalb des Kollegiums eine Lern- und Feedback-Kultur aufzubauen, die zu einem „alltäglichen Setting des Lernens“ führt.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Hochschule LuzernLuzernSchweiz
  2. 2.Pädagogische Hochschule ZürichZürichSchweiz

Personalised recommendations