Advertisement

Der Münsterländer Kiessandzug – ein rinnenförmiger Grundwasserleiter

  • Frank Wisotzky
  • Nils Cremer
  • Stephan Lenk
Chapter

Zusammenfassung

Der Münsterländer Kiessandzug ist eine etwa 80 km lange und durchschnittlich 1,5 km breite Kiessandrinne aus der Saale-Eiszeit, die sich kolkartig bis zu 42m tief in den Grundwasser nur gering leitenden kreidezeitlichen Emschermergel eingeschnitten hat.

Literatur

  1. Bauer H-J (1979) Der Münsterländer Kiessandzug; Geologie, Hydrologie, Hydrochemie und Wasserwirtschaft. Berliner geowissenschaftliche Abhandlungen (A); 10, BerlinGoogle Scholar
  2. Dale AW, Regnier P, Knab NJ, Jorgensen BB, Van Cappellen P (2008) Anaerobic oxidation of methane (AOM) in marine sediments from the Skagerrak (Denmark): II. Reaction-transport modeling. Geochim Cosmochim Acta 72(12):2880–2894CrossRefGoogle Scholar
  3. Driesen B (1990), mit Beitr. Von Koch, M.; Michel, G.; Stehn, O. und Wrede, V.: Erläuterungen zu Blatt C 4310 Münster; Geol. Kt. Nordrh.-Westf. 1:100000; Erl.; C 4310 Münster; 64 S.; 15 Abb.; 5 Tab.; Geologisches Landesamt Nordrhein-Westfalen; KrefeldGoogle Scholar
  4. Greving C (1999) Analyse der hydrogeologischen Gegebenheiten der Wasserwerke Kin-derhaus/Westfalen mittels GIS-gestützter Grundwassermodellierung; Mitteilungen zur Ingenieurgeologie und Hydrogeologie; Heft 73; 199 S.; 75 Abb.; 44 Tab.; 10 Anl.; Diss. RWTH AachenGoogle Scholar
  5. Iversen N, Jorgensen BB (1985) Anaerobic methane oxidation rates at the sulphate-methane transition in marine sediments from Kattegat and Skagerrak (Denmark). Limnol Oceanogr 30(5):944–955CrossRefGoogle Scholar
  6. Lotze F (1954) Der Münsterländer Hauptkiessandzug und seine Entstehung. Natur und Heimat 14:3–12Google Scholar
  7. Melchers C (2009) Methan im südlichen Münsterland – Genese, Migration und Gefahrenpotential, Universität Münster, 164 SGoogle Scholar
  8. Papatryphonos S (1978) Hydrogeologie und Hydrochemie des Gebietes zwischen Greven und Emsdetten; 126 S.; Dissertation der Westfälischen Wilhelms-Universität MünsterGoogle Scholar
  9. Staude H (1986) mit Beitr. von Adams, U.; Dubber, H.-J.; Koch, M.; Rehagen, H.-W. und Vogler, H.: Erläuterungen zu Blatt 3911 Greven; Geol. Kt. Nordrhein-Westf. :25000; Erl.; 3911 Greven; 137 S.; 15 Abb.; 8 Tab.; 2 Taf.; Geologisches Landesamt Nordrhein-Westfalen; KrefeldGoogle Scholar
  10. Strobel M (2008) Methan im Grundwasser im Bereich der Aldruper Mark; 129 S.; unveröff. Masterarbeit. Ruhr-Universität Bochum, Institut für Geologie, Mineralogie und GeophysikGoogle Scholar
  11. Strobel M„ Wisotzky, F (2009) Einfluss von Methaneinträgen auf die Hydrochemie des Münsterländer Kiessandzuges. Grundwasser 14(1):33–45CrossRefGoogle Scholar
  12. Struckmeier W (1990) Wasserhaushalt und Hydrologische Systemanalyse des Münsterländer Beckens; LWA Schriftenreihe; 45; 72 S.; 21 Abb.; 13 Tab.; 5 Karten; Landesamt für Wasser und Abfall Nordrhein-Westfalen (Hrsg), DüsseldorfGoogle Scholar
  13. Thiermann A (1985) mit Beitr. Von Dubber, H.-J.; Koch, M. und Vogler, H.: Erläuterungen zu Blatt 3811 Emsdetten; Geol. Kt. Nordrh.-Westf. 1:25000; Erl.; 3811 Emsdetten; 90 S.; 3 Abb.; 5 Tab.; 2 Taf.; Geologisches Landesamt Nordrhein-Westfalen; KrefeldGoogle Scholar
  14. Thiermann A (1987) mit einem Beitrag von Koch, M.: Erläuterungen zu Blatt C 3910 Rheine; Geol. Kt. Nordrh.-Westf. 1:100000; Erl.; C 3910 Rheine; 68 S.; 14 Abb.; 2 Tab.; Geologisches Landesamt Nordrhein-Westfalen; KrefeldGoogle Scholar
  15. Thome KN (1997) Einführung in das Quartär, Das Zeitalter der Gletscher; 1 Tafel; 205 Abb.; 22 Tab. Springer, BerlinGoogle Scholar
  16. Wisotzky F, Kraft C, Sterkenburgh E (2004) Hydrogeologische Untersuchungen des Münsterländer Kiessandzuges im Bereich der geplanten Neuerschließung Aldruper Mark der Stadtwerke Greven GmbH; Projektbericht, Ruhr-Universität Bochum.Google Scholar
  17. Wisotzky F, Kraft C, Rieger M (2005) Hydrogeologische und hydrochemische Untersuchungen im Rahmen einer geplanten Trinkwassergewinnung im Münsterländer Kiessandzug (Aldruper Mark, Greven); Projektbericht, Ruhr-Universität Bochum.Google Scholar
  18. Wisotzky F, Kraft C, Leson M (2007) Untersuchungen zum Einzugsgebiet/Zustromgebiet im Bereich der geplanten Neuerschließung Aldruper Mark der Stadtwerke Greven GmbH; Projektbericht, Ruhr-Universität Bochum.Google Scholar

Internetliteratur

  1. http://www.euroquarz.de/lagerstaette_salzbergen.html?&L=0&no_cache=1&sword_list[]=M% FCnsterl%E4nder&sword_list[]=Kiessandzug (Zugriff 23.02.09)Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2018

Authors and Affiliations

  • Frank Wisotzky
    • 1
  • Nils Cremer
    • 2
  • Stephan Lenk
    • 3
  1. 1.Fakultät für Geowissenschaften Angewandte Geologie/HydrogeologieRuhr-Universität BochumBochumDeutschland
  2. 2.ErftverbandBergheimDeutschland
  3. 3.ErftverbandBergheimDeutschland

Personalised recommendations