Hydrogeologische Verhältnisse in einem Karst- (Hellweggebiet inklusive der Paderborner Hochfläche) und Kluftgrundwasserleiter (zentrales Münsterland)

  • Frank Wisotzky
  • Nils Cremer
  • Stephan Lenk
Chapter

Zusammenfassung

Das Hellweggebiet ist der südliche Teil des Münsterländer Kreidebeckens, das imOsten an die Paderborner Hochfläche angrenzt.

Literatur

  1. Alberts B, Funk G, Michel G (1982) Mineralwasser-Nutzung im Ruhrgebiet. Der Mineralbrunnen 32:294–315Google Scholar
  2. Appelo CAJ, Postma D (2005) Geochemistry, groundwater and pollution, 2. Aufl. A.A. Balkema, LeidenGoogle Scholar
  3. Bundesregierung (2001) Verordnung zur Novellierung der Trinkwasserverordnung vom 21. Mai 2001Google Scholar
  4. Feige W, Otto KH (2007) Quellschwemmkegel – eine Sonderform temporärer Karstquellen auf der Paderborner Hochfläche. Aus http://www.lwl.org/LWL/Kultur/Westfalen_Regional/Naturraum/Geologie_Relief/Quellschwemmkegel. Zugegriffen: 16. März 2009)
  5. Geologisches Landesamt NRW (1995): Geologie im Münsterland. 1995 SGoogle Scholar
  6. Geyh MA, Michel G (1979) Hydrochemische und isotopenphysikalische Entwicklung des Grundwassers im Paderborner Aquifer. GWF Wasser/Abwasser 120:576–582Google Scholar
  7. Grabert H (1998) Abriss der Geologie von Nordrhein-Westfalen E. Schweizerbart’sche Verlagsbuchhandlung, StuttgartGoogle Scholar
  8. Hahne C, Schmidt R (1982) Die Geologie des Niederrheinisch-Westfälischen Steinkohlengebirges Verlag Glückauf, EssenGoogle Scholar
  9. Harnischmacher S (2007): Salzgewinnung in Westfalen. Aus https://www.lwl.org/LWL/Kultur/Westfalen_Regional/Wirtschaft/Salzgewinnung. Zugegriffen: 16. März 2009)
  10. Hiss M, Mutterlose J, Kaplan U (2008) Die Kreide des östlichen Ruhrgebiets zwischen Unna und Haltern. In: Oberrheiniscer Geologischer Verein (Hrsg) Geologische Exkursionen im Ruhrgebiet. Jahrbuch Oberrheinische Geologische Gesellschaft 2008, S 187–222Google Scholar
  11. Hofmann M (1985) Südliche westfälische Bucht: Von der Ems zur Möhne. In: Feige W, Schüttler A (Hrsg) Westfalen in Profilen. Ein geographisch-landeskundlicher Exkursionsführer. S 115–131Google Scholar
  12. Landesamt NRW G (1984) Hydrogeologische Karte von Nordrhein-Westfalen 1:50000. Blatt 4318 Paderborn mit Erläuterungen, KrefeldGoogle Scholar
  13. Landesamt NRW G (1990) Geologische Karte von Nordrhein-Westfalen 1:25000. Blatt 4508 Essen mit Erläuterungen, KrefeldGoogle Scholar
  14. Michel G (1983) Die Sole des Münsterländer Kreidebeckens. N Jb Geol Paläo Abh 166:139–159Google Scholar
  15. Michel G (1995) Grundwasser – Dargebot, Nutzung und Gefährdung. In: Geologisches Landesamt NRW (1995). Geologie im Münsterland, S 118–127Google Scholar
  16. Michel G, Adams U, Schollmayer G (1998) Mineral- und Heilwässervorkommen in Nordrhein-Westfalen und angrenzenden Gebieten. Geologisches Landesamt NRW, KrefeldGoogle Scholar
  17. Nordstrom DK, Plummer LN, Wigley TML, Wolery TJ, Ball JW, Jenne EA, Bassett RI, Crerar DA, Florence TM, Fritz B, Hoffman M, Holdren GR, Lafon GM, Mattigod SV, McDuff RE, Morel F, Reddy MM, Sposito G, Thraikill J (1979) A comparison of computerized chemical models for equilibrium calculations in aqueous systems. In: Jenne EA (Hrsg) Chemical modeling in aqueous systems, speciation, sorption, solubility and kinetics. Series 93. American chemical society, syposium series, 857–892Google Scholar
  18. Parkhurst DL, Appelo CAJ (1999) PHREEQC2 – A computer program for speciation, reaction-path, 1D-transport, and inverse geochemical calculations. U.S. Geological Survey water resources investigation report, Vol. 99-4259, 312 S; Denver, ColoradoGoogle Scholar
  19. Richter W, Lillich W (1975) Abriß der Hydrogeologie. E. Schweizerbart’sche Verlagsbuchhandlung, Stuttgart, 281 SGoogle Scholar
  20. Strobel M, Wisotzky F (2009) Einfluss von Methaneinträgen auf die Hydrochemie des Münsterländer Kiessandzuges. Grundwasser 14:33–45CrossRefGoogle Scholar
  21. Unna K (1985) Geologischer Wanderführer – Rad- und Wanderwege zu den geologischen Naturdenkmalen im Kreis Unna. Unna Kreis, 53 SGoogle Scholar
  22. Wisotzky F, Strobel M (2006) Geogene Grundwasserbelastungen im Emschermergel des Münsterlandes. Unveröffentlichte Arbeit der Ruhr-Universität Bochum, Institut für Geologie, Mineralogie und GeophysikGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2018

Authors and Affiliations

  • Frank Wisotzky
    • 1
  • Nils Cremer
    • 2
  • Stephan Lenk
    • 3
  1. 1.Fakultät für Geowissenschaften Angewandte Geologie/HydrogeologieRuhr-Universität BochumBochumDeutschland
  2. 2.ErftverbandBergheimDeutschland
  3. 3.ErftverbandBergheimDeutschland

Personalised recommendations