Advertisement

Spinsysteme

Chapter

Zusammenfassung

Wie bereits in der Einführung (im Abschnitt „Historische Höhepunkte“) erwähnt wurde, hat auch die Theorie des Magnetismus im letzten Jahrhundert große Erfolge erzielt. Magnetische Phänomene werden nicht primär – wie man vielleicht meinen würde – durch die Dipol-Dipol-Wechselwirkung der magnetischen Momente oder durch Spin-Bahn-Kopplung hervorgerufen, sondern durch die Heisenberg’sche Austauschwechselwirkung, die letztlich auf der elektrostatischen Coulomb-Wechselwirkung der spinbehafteten Elektronen beruht (s. Ref. [3], Kapitel 32).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für PhysikUniversität MainzMainzDeutschland

Personalised recommendations