Advertisement

Der Baustoff der Gesteine

  • Ulrich Sebastian
Chapter
  • 5k Downloads

Zusammenfassung

Wie viele naturwissenschaftliche Beschreibungen beginnt auch diese mit dem Urknall . Vor etwa 15 Milliarden Jahren entstanden dabei Raum, Zeit und die Grundbausteine der Materie, wie z. B. einfache Protonen. Bis jedoch unsere irdischen Gesteine entstehen konnten, waren noch 10 Milliarden Jahre Zeit – zwei Drittel der Geschichte des Universums. In der Zwischenzeit wurde in Sternen das einfachste und häufigste Element – der Wasserstoff – durch Kernfusion zu Helium »verbrannt«, so wie es auch heute noch in unserer Sonne geschieht. Aus den Kernen von Helium und Wasserstoff konnten durch weitere Kernfusionen schwerere Elemente entstehen und aus diesen wiederum noch schwerere. Das klappt jedoch nur bis zur Ordnungszahl 26, dem Eisen. Schwerere Elemente können sich so nicht bilden. Dafür müssen erst Sterne ihr Leben aushauchen und als Supernova explodieren. Bevor unser Sonnensystem entstehen konnte, war daher jede Menge Zeit vergangen – und Sterne waren gekommen und gegangen.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2018

Authors and Affiliations

  • Ulrich Sebastian
    • 1
  1. 1.FreibergDeutschland

Personalised recommendations