Advertisement

Plasmaphysik pp 511-541 | Cite as

Prozesse am Plasmarand

  • Ulrich Stroth
Chapter

Zusammenfassung

Der Rand von Fusionsplasmen reicht vom äußeren Bereich des eingeschlossenen Plasmas über die Separatrix und die Abschälschicht bis zur inneren Wand des Vakuumgefäßes. In diesem Bereich muss die im Plasma deponierte Fusionsleistung abgeführt werden, ohne dabei die materiellen Wände zu schädigen.

Referenzen

  1. 45.
    P. M. Valanju, M. Kotschenreuther, S. M. Mahajan, J. Canik, Phys. Plasmas 16, 056110 (2009).Google Scholar
  2. 46.
    D. D. Ryutov, Phys. Plasmas 14, 064502 (2007).Google Scholar
  3. 47.
    T. Eich et al., Phys. Rev. Lett. 107, 215001 (2011).Google Scholar
  4. 48.
    B. Nold et al., Plasma Phys. Controll. Fusion 52, 65005 (2010).Google Scholar
  5. 49.
    D. Carraleor et al., Phys. Rev. Lett. 115, 215002 (2014).Google Scholar
  6. 50.
    R. Schneider et al., Contr. Plasma Physics 46, 3 (2006).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2018

Authors and Affiliations

  • Ulrich Stroth
    • 1
  1. 1.Max Planck Institute of Plasma PhysicsGarchingDeutschland

Personalised recommendations