Advertisement

Wenn Welten sich begegnen – Kulturelle Aspekte bei der Entwicklung von Corporate-Social-Responsibility-Maßnahmen am Beispiel von Corporate Volunteering und der Arbeit zur Integration von Flüchtlingen

  • Karl-Hans KernEmail author
  • Ricarda Gregori
  • Ursula-Marie Behr
Chapter
Part of the Management-Reihe Corporate Social Responsibility book series (MRCOSORE)

Zusammenfassung

Die Bedeutung eines interkulturellen Managements wird in der Zusammenarbeit der Caritas mit Unternehmen meist angloamerikanischen Ursprungs in verschiedenen Corporate-Volunteering-Maßnahmen deutlich. Dabei bezieht sich interkulturelles Management in diesem Beitrag auf das Management der verschiedenen Organisationskulturen der Caritas als Non-Profit-Organisation und ihrer Kooperationspartner aus der freien Wirtschaft, die im Rahmen unterschiedlicher Corporate- Volunteering-Maßnahmen projekthaft zusammenarbeiten. Sowohl die Verantwortlichen aus Unternehmen als auch den sozialen Organisationen betonen deren Bedeutung und zeigen mit ihren Beiträgen auf, dass Bestandteile interkulturellen Managements quasi den Erfolgsfaktor für gelingende Partnerschaften bilden. Verstärkt werden die Erfahrungen und Erkenntnisse aus den Corporate-Volunteering-Maßnahmen durch die Reflexion eines Prozesses von Führungskräften und deren CSR-Maßnahmen zur Integration von Flüchtlingen in Arbeit.

Literatur

  1. CSR-Kompetenzzentrum im Deutschen Caritasverband (2016) 20 Erfolgsgeschichten – Wie Kooperationen von Unternehmen und sozialen Organisationen gelingen. http://www.csr-caritas.de/cms/contents/csr-caritas.de/medien/dokumente/20-erfolgsgeschichte/2016-12-13_studie_jti.pdf?d=a&f=pdf. Zugegriffen: 4. Dez. 2016Google Scholar
  2. Europäische Kommission (2011) Mitteilung der Kommission an das Europäische Parlament. Den Rat, den Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschuss und den Ausschuss der Regionen. Eine neue EU-Strategie (2011–14) für die soziale Verantwortung der Unternehmen (CSR). https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/ALL/?uri=CELEX:52011DC0681. Zugegriffen: 22. Sept. 2016Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Karl-Hans Kern
    • 1
    Email author
  • Ricarda Gregori
    • 2
  • Ursula-Marie Behr
    • 3
  1. 1.Caritasverband der Diözese Rottenburg Stuttgart e.V.StuttgartDeutschland
  2. 2.GerlingenDeutschland
  3. 3.Frankfurt am MainDeutschland

Personalised recommendations