Advertisement

Modellbildung und Simulation

  • Roland Rosen
  • Stefan Boschert
Chapter

Zusammenfassung

Simulation ist eine in Wissenschaft und Industrie häufig genutzte und bewährte Methode, die bei der Entwicklung von Systemen, wie z. B. cybertronischen Produkten und Produktionssystemen, eingesetzt wird. In diesem Kapitel wird aufgezeigt, welche veränderte Rolle die Simulation im Entwicklungsprozess in Zukunft einnehmen wird. Dies adressiert bereits in frühen Entwicklungsphasen eine engere Verknüpfung zwischen Systemmodellen und der Simulation sowie die Verbindung zwischen der Produktentwicklung und der Produktionssystementwicklung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. [BR16] Boschert, S.; Rosen, R.: Digital Twin - The Simulation Aspect. In (Hehenberger, P.; Bradley, D., Hrsg.): Mechatronic Futures. Cham: Springer, 2016, S. 59–74, ISBN: 9783319321547.Google Scholar
  2. [Ei16] Eigner, M.: System Lifecycle Management - DER Engineering Backbone für interdisziplinäres PLE und MBSE: PLM Future Tagung 2016, Kaiserslautern, 2016, URL: https://vpe.mv.uni-kl.de/fileadmin/vpe/Downloads/PLM_Future_2016/_4__PLM_Future_2016_Vortrag_Eigner.pdf.
  3. [Sc15] Schenk, T.; Gilg, A. B.; Mühlbauer, M.; Rosen, R.;Wehrstedt, J. C.: Architecture for modeling and simulation of technical systems along their lifecycle. Computing and Visualization in Science 17/4, S. 167–183, 2015.Google Scholar
  4. [VD04] VDI: 2206 – Entwicklungsmethodik für mechatronische Systeme, Berlin, 2004.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Siemens AG, Corporate TechnologyMünchenDeutschland

Personalised recommendations