Advertisement

Was mache ich, wenn…

  • Jan-Hendrik Günther
  • Ludger Bahlmann

Zusammenfassung

Während einer Anästhesie können auch bei gewissenhaftem Arbeiten jederzeit Komplikationen eintreten, die selbst für den erfahrenen Anästhesisten eine Herausforderung darstellen. Das rechtzeitige Erkennen und ggf. Antizipieren des Problems sowie die zeitnahe Therapie sind essenziell. In diesem Kapitel werden praxisrelevante Probleme wie z. B. Störungen von Oxygenierung und Ventilation, Kreislauf- und Herzrhythmusstörungen sowie Verlust des Venenzugangs, lebensbedrohliche Hyperkaliämie, Korneaschäden u.v.a.m dargestellt und Tipps zu deren Behandlung gegeben.

Literatur

  1. Adam C, Quabach R, Standl T (2010) Neurologische Komplikationen in der Anästhesie – Teil 1: Schlaganfall, Visusverlust, zentral anticholinerges Syndrom. Anästhesiol Intensivmed Notfallmed Schmerzther 45: 440–447CrossRefGoogle Scholar
  2. Groene P, Hoffmann G (2017) Sichere Behandlung der akuten Hyperkaliämie. Anaesthesist 66: 426–430CrossRefGoogle Scholar
  3. Hübler M, Koch T (2014) Komplikationen in der Anästhesie. 3. Aufl. Springer, Heidelberg BerlinGoogle Scholar
  4. Lobato EB, Gravenstein N, Kirby RR (2008) Complications in Anesthesiology. Lippincott Williams & Wilkins, PhiladelphiaGoogle Scholar
  5. Schüttler J, Biermann E (2010) Der Narkosezwischenfall – Management kritischer Ereignisse und rechtliche Aspekte. Thieme, StuttgartGoogle Scholar

Internetlinks

  1. www.esahq.org: Homepage der Europäischen Gesellschaft für Anästhesiologie (ESA). Unter »Patient safety« findet man eine Vielzahl nützlicher Informationen rund um das Thema »Patientensicherheit«, u. a. auch das »Patient Safety Starter Kit«, das als Vorlage zur Erstellung eigener SOPs zur Patientensicherheit verwendet werden kann.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2017

Authors and Affiliations

  • Jan-Hendrik Günther
    • 1
  • Ludger Bahlmann
    • 1
  1. 1.Institut für AnästhesiologieKatholische Hospitalvereinigung Weser-Egge gGmbHHöxterDeutschland

Personalised recommendations