Advertisement

Ultraschall in der Anästhesiologie

  • Wolfram Wilhelm
  • Stefan Röhrig

Zusammenfassung

Ultraschall ist in den letzten Jahren zunehmend zur Routine im anästhesiologischen Arbeitsalltag geworden, sei es zur sicheren Gefäßpunktion, bei der Regionalanästhesie oder zur raschen Einschätzung von Patienten. Dieses Kapitel orientiert sich an den Kursinhalten »Anästhesie-fokussierte Sonographie« (AFS) und gibt einen Überblick über Grundlagen des Ultraschalls sowie zur Kardiosonographie und zur thorakoabdominellen Sonographie inkl. FAST, FEEL und FATE. Die Inhalte zum Ultraschall bei Gefäßpunktionen sind in Kap. 12 »Monitoring und Gefäßzugänge« und zur Neurosonographie im Kapitel 29 »Periphere Regionalanästhesie« dargestellt.

Literatur

  1. Barbier C, Loubières Y, Schmit C et al (2004) Respiratory changes in inferior vena cava diameter are helpful in predicting fluid responsiveness in ventilated septic patients. Intensive Care Med 30: 1740–1746Google Scholar
  2. Bleise S, Greim CA (2011) DGAI-zertifizierte Seminarreihe Anästhesie Fokussierte Sonografie – Modul 1: Grundlagen der Sonographie. Anästhesiol Intensivmed Notfallmed Schmerzther 46: 750–754CrossRefGoogle Scholar
  3. Greim CA, Weber S, Göpfert M (2017) Perioperative fokussierte Echokardiographie in der Anästhesiologie und Intensivmedizin. Neues Fortbildungskonzept und Modifikation des TEE-Zertifikats. Anästh Intensivmed 58: 616–648Google Scholar
  4. Greim CA, Schmidt C, Schirmer U, Van Aken H, Roewer N (2011) Aktuelle Empfehlungen zum perioperativen Einsatz der transösophagealen Echokardiographie in der Anästhesiologie. Anästh Intensivmed 52: 73–76Google Scholar
  5. Hagendorff A (2008) Die transthorakale Echokardiographie bei Patienten im Erwachsenenalter – Ablauf einer standardisierten Untersuchung. Ultraschall Med 29: 344–365CrossRefGoogle Scholar
  6. Hagendorff A, Tiemann K, Simonis G, Campo dell‘ Orto M, von Bardeleben S (2014) Empfehlungen zur Notfallechokardiographie. Kardiologe 8: 45–64CrossRefGoogle Scholar
  7. Hahn RT, Abraham T, Adams MS et al (2014) Guidelines for performing a comprehensive transesophageal echocardiographic examination: Recommendations from the American Society of Echocardiography and the Society of Cardiovascular Anesthesiologists. Anesth Analg 118: 21–68CrossRefGoogle Scholar
  8. Lancellotti P, Price S, Edvardsen T et al (2015) The use of echocardiography in acute cardiovascular care: Recommendations of the European Association of Cardiovascular Imaging and the Acute Cardiovascular Care Association. Eur Heart J – Cardiovasc Imaging 16: 119–146CrossRefGoogle Scholar
  9. Lang RM, Badano LP, Mor-Avi V et al (2015) Recommendations for cardiac chamber quantification by echocardiography in adults: An update from the American Society of Echocardiography and the European Association of Cardiovascular Imaging. Eur Heart J Cardiovasc Imaging 16: 233–271CrossRefGoogle Scholar
  10. Notheisen T, Eichholz R, Armbruster W, Weber S, Greim CA (2016) Nadelspitzennavigation 2.0 – Aktuelle Techniken für Gefäßpunktionen und ultraschallgesteuerte Regionalanästhesie. Anästh Intensivmed 57: 112–119Google Scholar
  11. Röhrig S, Seibel A, Zechner PM et al (2011) DGAI-zertifizierte Seminarreihe Anästhesie Fokussierte Sonografie: Modul 5: Thorakoabdominelle Sonografie (E-FAST plus). Anästhesiol Intensivmed Notfallmed Schmerzther 46: 772–780CrossRefGoogle Scholar
  12. Rudski LG, Lai WW, Afilalo J et al (2010) Guidelines for the echocardiographic assessment of the right heart in adults: A report from the American Society of Echocardiography. J Am Soc Echocardiogr 23: 685–713CrossRefGoogle Scholar
  13. Shanewise JS, Cheung AT, Aronson S et al (1999) ASE/SCA Guidelines for performing a comprehensive intraoperative multiplane transesophageal echocardiography examination. Anesth Analg 89: 870–884Google Scholar
  14. Volpicelli G (2011) Sonographic diagnosis of pneumothorax. Int Care Med 37: 224–232CrossRefGoogle Scholar
  15. Volpicelli G, Elbarbary M, Blaivas M et al (2012) International evidence-based recommendations for point-of-care lung ultrasound. Intensive Care Med 38: 577–591CrossRefGoogle Scholar
  16. Zechner PM, Seibel A, Aichinger G et al (2012) Lungensonographie in der Akut- und Intensivmedizin. Anaesthesist 61: 608–617CrossRefGoogle Scholar

Internetlinks

  1. www.ak-ultraschall.dgai.de: Internetseiten des Wissenschaftlichen Arbeitskreises »Ultraschall in der Anästhesiologie und Intensivmedizin« der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin. Hier findet man u.a. aktuelle Literatur zur den Seminarinhalten »Anästhesie-fokussierter Ultraschall (AFS)« sowie zur TEE.
  2. www.asecho.org: Homepage der Amerikanischen Gesellschaft für Echokardiographie (ASE). Hier findet man u.a. die frei zugänglichen Leitlinien sowie viele nützliche Tipps.
  3. www.degum.de: Homepage der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM). Hier findet man u.a. Informationen vom Arbeitskreis »Notfallsonographie« sowie von der Sektion »Anästhesiologie«.
  4. www.dgk.org: Internetseiten der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK) mit einer sehr guten Leitlinienübersicht, u.a. zur Echokardiographie
  5. www.escardio.org: Homepage der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie (ESC). Die ESC hat mehrere Untergesellschaften, u.a. die European Association of Cardiovascular Imaging (EACVI), auf deren Seiten man alle gültigen Empfehlungen zur Echokardiographie findet: https://www.escardio.org/Guidelines/Consensus-and-Position-Papers/EACVI-position-papers/Recommendations-and-position-papers
  6. http://pie.med.utoronto.ca: Internetseiten der »Perioperative Interactive Education (PIE)«-Gruppe am Toronto General Hospital. Hier findet man viele hervorragende und preisgekrönte interaktive Lernmöglichkeiten, u.a. zur virtuellen TEE und TTE. Zudem sind einige Inhalte inzwischen in Deutsch verfügbar.
  7. www.sonoguide.com: Diese Seiten wurden vom American College of Emergency Physicians (ACEP) Section on Emergency Ultrasound erarbeitet und bieten eine gute Möglichkeit, sich mit Beispielbildern in viele Themen der Notfallsonographie einzuarbeiten

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2017

Authors and Affiliations

  • Wolfram Wilhelm
    • 1
  • Stefan Röhrig
    • 2
  1. 1.Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin, RTH Christoph 8Klinikum Lünen – St.-Marien-HospitalLünenDeutschland
  2. 2.Department of Anesthesiology, ICU & Perioperative MedicineHamad Medical CorporationDohaQatar

Personalised recommendations