Advertisement

Die Betriebswirtschaftslehre in der Zahnarztpraxis

Chapter
Part of the Erfolgskonzepte Zahnarztpraxis & Management book series (Erfolgsk.Zahnarztpraxis & Manag.)

Zusammenfassung

Wir wollen Sie mit diesem Kapitel nicht zum Betriebswirtschaftler für Zahnarztpraxen machen. Wir möchten aber, dass Sie sich qualifiziert mit Ihrem Steuerberater und der Bank auseinandersetzen können. Dazu sind einige Begriffe und Zusammenhänge wichtig, die wir in diesem Kapitel erörtern werden. Teilweise wurden sie bereits im Rahmen der Finanzplanung in ► Kap.  4 erläutert, dort aber mit einem anderen Ziel. Einige Begriffe müssen daher hier noch einmal näher erklärt werden. Für die übrigen Begriffe wird auf ► Kap.  4 verwiesen.

Literatur

  1. Jung J (2008) Der Einfluss von Änderungen der Selbstbeteiligung und des demografischen Wandels auf die zahnmedizinische Versorgung mit Implantaten. Universität Bremen und Medizinische Hochschule Hannover (unveröffentlicht)Google Scholar
  2. KZBV-Jahrbuch (2009) Jahrbuch 2009 der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung. KZBV, KölnGoogle Scholar
  3. Sander Th (2017) Meine Zahnarztpraxis – Marketing. Springer, HeidelbergGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Marketing und Werbung für ZahnärzteSander Concept GmbhBremerhavenDeutschland
  2. 2.Zahnarztpraxis Dr. Müller, HannoverHannoverDeutschland

Personalised recommendations