Advertisement

Ausgewählte Krankheitsbilder und deren Komplikationsmanagement

Chapter

Zusammenfassung

Im vorliegenden Kapitel werden einige Krankheitsbilder beschrieben, denen man im Intensivtransport begegnet. Abhängig vom Patientenzustand können all diese Patienten mit einem oder mehreren organunterstützenden oder organersetzenden Systemen ausgestattet sein. Aus der Notfallmedizin ist hier vor allem die Beatmung bekannt, im Intensivtransport begegnen wir zunehmend auch komplexeren Systemen wie z. B. der intraaortalen Ballonpumpe (IABP), der extrakorporalen Membranoxygenierung (ECMO) und neuerdings auch transportablen Herz-Lungen-Maschinen (HLM) und Kunstherzsystemen. Eine vollständige Abhandlung aller vorkommenden Krankheitsbilder ist an dieser Stelle allerdings nicht möglich.

Literatur

  1. American Heart Association –AHA (2013) ACCF/AHA Guideline for the Management of ST-Elevation Myocardial Infarction: Executive Summary. Circulation 127:529–555CrossRefGoogle Scholar
  2. American Heart Association –AHA (2014) AHA/ACC Guideline for the Management of Patients With Non-ST-Elevation Acute Coronary Syndromes: Executive Summary. Circulation 130:2354–2394CrossRefGoogle Scholar
  3. Bhuvaneswaran JS et al (2011) Tenecteplase in the treatment of acute pulmonary thrombo-embolism. J Thromb Thrombolysis 31:445–448CrossRefPubMedGoogle Scholar
  4. Deutsche Gesellschaft für Anästhesie und Intensivmedizin – DGAI (2012) DGAInfo, Empfehlungen der DGAI zur farbigen Kennzeichnung von Spritzen. https://www.dgai.de/aktuelles/156-empfehlung-zur-kennzeichnung-von-spritzen-in-der-intensiv-und-notfallmedizin-2012
  5. Dönitz S (2010) Neue Farben braucht das Land! – Ein Beitrag zum Fehlermanagement. Rettungsdienst 33:42–45Google Scholar
  6. Ellinger K, Denz C et al (2010) Intensivtransport, 2. Aufl. Deutscher Ärzte-Verlag, Köln, S 130Google Scholar
  7. Fresenius M, Heck M (2008) Repetitorium Intensivmedizin, 3. Aufl. Springer, Berlin/Heidelberg/New YorkGoogle Scholar
  8. Frömke J (2003) Standardoperationen in der Herzchirurgie, Bd 81. Steinkopff, DarmstadtCrossRefGoogle Scholar
  9. Madler C, Jauch KW, Werdan K, Siegrist PFG (Hrsg) (2005) Das NAW-Buch Akutmedizin in den ersten 24 Stunden, 3. Aufl. München, Elsevier, Urban & FischerGoogle Scholar
  10. Peek GJ, Mugford M, Tiruvoipati R, Wilson A, Allen E, Thalanany MM, Hibbert CL, Truesdale A, Clemens F, Cooper N, Firmin RK, Elbourne D, CESAR Trial Collaboration (2009) Efficacy and economic assessment of conventional ventilatory support versus extracorporeal membrane oxygenation for severe adult respiratory failure (CESAR): a multicentre randomised controlled trial. Lancet 374:1351–1363CrossRefPubMedGoogle Scholar
  11. Rossaint R (2008) Repetitorium Notfallmedizin, Bd 163. Springer, Berlin/Heidelberg/New YorkGoogle Scholar
  12. Schäfer S et al (2011) Fachpflege Beatmung, 6. Aufl. Elsevier Urban Fischer, S 34Google Scholar
  13. Ullrich L, Stolecki D et al (2005) Thiemes Intensivpflege und Anästhesie. Thieme, Stuttgart/New YorkGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Universitätsklinikum HeidelbergChirurgische Universitätsklinik und Klinik für AnästhesiologieHeidelbergDeutschland
  2. 2.Universitätsklinikum HeidelbergKlinik für AnästhesiologieHeidelbergDeutschland

Personalised recommendations