Advertisement

Digitalisierung auf Bundesebene

  • Falk A. SchmidtEmail author
  • Gerhard van der Giet
Chapter
  • 10k Downloads

Zusammenfassung

Der Bund ist die oberste Ebene der Gebietskörperschaften. Seine Aufgaben kann man in drei Gruppen einteilen: Wahrnehmung deutscher Interessen in internationalen Angelegenheiten, Wahrnehmung steuernder Aufgaben im „Konzert“ mit den drei deutschen Ebenen der Gebietskörperschaften und Management der eigenen Bundesbehörden sowie deren Beteiligungen. Für den Bereich der eigenen Kernverwaltung hatte sich der Bund mit dem Konzept zur IT-Steuerung Bund in 2007 unbefristete Ziele zur Konsolidierung der Bundes-IT gesetzt, die er teils nur sehr langsam und unvollständig umsetzte. Ein Reflex darauf ist die in 2015 beschlossene, vermutlich mindestens bis 2022 andauernde, forcierte vertikale Konsolidierung der Bundes-IT. Den ebenfalls teils langsamen und unvollständigen Verbesserungen der Bundesbehörden beim Eröffnen des digitalen Zugangs zu rechtsgeschäftlichen Verwaltungsservices und der Nutzung elektronischer Akten in Behörden machte der Bund durch das E-Government-Gesetz von 2014 und teils verbindliche Fristen Druck. Die Bundeswehr ist eine in echtem Wettbewerb mit außenstehenden potenziellen Angreifern stehende Bundesbehörde und engagiert sich in besonderem Maße, sogar mit Gründung einer eigenen Cyber-Teilstreitkraft, in der eigenen Digitalisierung.

Literatur

  1. 1.
    Bogumil, J., Jann, W.: Verwaltung und Verwaltungswissenschaft in Deutschland, 2. Aufl. VS-Verlag, Wiesbaden (2009)Google Scholar
  2. 2.
  3. 3.
    Bundesministerium des Innern (CIO): E-Government-Gesetz. 18.04.2013. http://www.bmi.bund.de/DE/Themen/IT-Netzpolitik/E-Government/E-Government-Gesetz/e-government-gesetz_node.html (2013). Zugegriffen: 26. Apr. 2017
  4. 4.
    Bundesministerium des Innern (BMI): Digitale Verwaltung 2020. 17.09.2014. https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/Downloads/DE/Broschueren/2014/regierungsprogramm-digitale-verwaltung-2020.html?nn=3315468 (2014). Zugegriffen: 22. Apr. 2017
  5. 5.
    Bundesministerium des Innern (CIO): Grobkonzept zur IT-Konsolidierung Bund. 20.05.2015. https://www.cio.bund.de/SharedDocs/Publikationen/DE/Innovative-Vorhaben/it_konsolidierung_bund_grobkonzept.pdf?__blob=publicationFile (2015). Zugegriffen: 23. Apr. 2017
  6. 6.
    Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi): Weißbuch digitale Plattformen. https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Publikationen/Digitale-Welt/weissbuch-digitale-plattformen.html (2017a). Zugegriffen: 24. Apr. 2017
  7. 7.
    Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi): Bundesregierung zieht positive Bilanz zur digitalen Agenda. http://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Pressemitteilungen/2017/20170426-gem-pm-bundesregierung-zieht-positive-bilanz-zur-digitalen-agenda.html (2017b). Zugegriffen: 30. Apr. 2017
  8. 8.
    Bundesregierung: Weißbuch 2016 zur Sicherheitspolitik und zur Zukunft der Bundeswehr. https://www.bundesregierung.de/Content/Infomaterial/BMVg/Weissbuch_zur_Sicherheitspolitik_2016.pdf;jsessionid=30D5AC18AC716731B79D6ED387231521.s3t2?__blob=publicationFile&v=2 (2016). Zugegriffen: 23. Apr. 2017
  9. 9.
    Bundesportal: Behörden. http://www.bund.de/Content/DE/Behoerden/Suche/Formular.html?nn=4641496 (2017). Zugegriffen: 24. Apr. 2017
  10. 10.
    BWI: Wir sind die Modernisierer. https://www.bwi-it.de/unternehmen/wer-sind-wir/ (2017). Zugegriffen: 22. Apr. 2017
  11. 11.
    ITZBund: Das ITZBund. Unsere Behörde in Zahlen. https://www.itzbund.de/DE/UeberUns/ITZBund_in_Zahlen/itzbund_in_zahlen_node.html (2017). Zugegriffen: 22. Apr. 2017

Weiterführende Literatur

  1. 1.
    Quillet, R., Moser, R.: Ordnungsgemäß und systematisch: Aktenführung als Führungsinstrument. https://www.baselland.ch/politik-und-behorden/besondere-behorden/staatsarchiv/aktenfuhrung/infoheft/downloads/nr-_157-_fuehrungsinstrument.pdf. Zugegriffen: 25. Apr. 2017
  2. 2.
    Wikipedia: Bundesbehörden. https://de.wikipedia.org/wiki/Bundesbeh%C3%B6rde_(Deutschland) (2017). Zugegriffen: 25. Apr. 2017

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin GmbH Deutschland 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.KölnDeutschland
  2. 2.SwisstalDeutschland

Personalised recommendations