Advertisement

Aktuelle Studien zur Zukunft der Arbeit

Chapter

Zusammenfassung

In diesem Abschnitt steht die Gestaltung der digitalen Transformation in Zeiten von Arbeit 4.0 im Fokus. Anhand verschiedener thematischer Schwerpunkte und akueller Studien wird das Thema differenziert dargestellt. Im Mittelpunkt stehen der Vergleich der digitalen Transformation zwischen Deutschland und den USA, die Arbeits- und Führungskultur im technologischen Wandel sowie die neuen Spielregeln unserer Arbeitsgesellschaft.

Literatur

  1. acatech. (Hrsg.). (2016a). Innovationspotenziale der Mensch-Maschine-Interaktion (acatech IMPULS). München: Herbert Utz.Google Scholar
  2. acatech. (Hrsg.). (2016b). Digitale Serviceplattformen – Praxiserfahrungen aus der Industrie. Best Practices. München.Google Scholar
  3. acatech. (Hrsg.). (2016c). Die digitale Transformation gestalten – Was Personalvorstände zur Zukunft der Arbeit sagen. Ein Stimmungsbild aus dem Human-Resources-Kreis von acatech und Jacobs Foundation (acatech IMPULS). München: Herbert Utz.Google Scholar
  4. acatech. (Hrsg.). (2016d). Kompetenzen für die Industrie 4.0 – Qualifizierungsansätze und Lösungsbedarfe (acatech POSITION). München: Herbert Utz.Google Scholar
  5. Arbeitskreis Smart Service Welt & acatech. (Hrsg.). (2015). Smart Service Welt – Umsetzungsempfehlungen für das Zukunftsprojekt Internet basierte Dienste für die Wirtschaft. Abschlussbericht. Berlin.Google Scholar
  6. Astheimer, S. (2013). Früher war nicht alles besser. Frankfurter Allgemeine Zeitung. http://www.faz.net/aktuell/beruf-chance/arbeitswelt/generation-y/berufseinstieg-frueher-war-nicht-alles-besser-12238565.html. Zugegriffen am 27.06.2017.
  7. Bundesministerium für Arbeit und Soziales. Abteilung Grundsatzfragen des Sozialstaats, der Arbeitswelt und der sozialen Marktwirtschaft. (2016). Weißbuch Arbeiten 4.0. Berlin: Bundesministerium für Arbeit und Soziales.Google Scholar
  8. Etventure. (2017). Digitale Transformation und Zusammenarbeit mit Startups in Großunternehmen in Deutschland und den USA. Berlin: Etventure.Google Scholar
  9. Fachforum Autonome Systeme & acatech. (Hrsg.). (2017). Das Fachforum Autonome Systeme im Hightech-Forum der Bundesregierung – Chancen und Risiken für Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft. München: Kurzfassung des Abschlussberichts.Google Scholar
  10. Kagermann H., & Spath D. (Hrsg.). (2016). Transformation gestalten – Zukunft der Arbeit und Zukunft der Führung. Ein Stimmungsbild aus der acatech Senatssitzung 2016 (acatech MATERIALIEN). München.Google Scholar
  11. Kienbaum Communications. (2016). Absolventenstudie 2015/2016. Ergebnisbericht. http://assets.kienbaum.com/downloads/Absolventenstudie-Ergebnisbericht_Kienbaum-Studie-2015-2016.pdf?mtime=20160906135157. Zugegriffen am 27.06.2017.
  12. PricewaterhouseCoopers LLP. (2012). Millennials at work: Was Unternehmen Berufseinsteigern jetzt bieten müssen. http://www.pwc.de/de/prozessoptimierung/studie-millennials-at-work-was-unternehmen-berufseinsteigern-jetzt-bieten-muessen.html. Zugegriffen am 27.06.2017.
  13. Promotorengruppe Kommunikation der Forschungsunion Wirtschaft – Wissenschaft & acatech. (Hrsg.). (2013). Umsetzungsempfehlungen für das Zukunftsprojekt Industrie 4.0. Abschlussbericht des Arbeitskreises Industrie 4.0. Berlin.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Joh. Jacobs & Co. (AG & Co.) KGGeschäftsführender GesellschafterHamburgDeutschland
  2. 2.HRinstruments GmbHMünchenDeutschland
  3. 3.acatechPräsidentBerlinDeutschland
  4. 4.MINT Zukunft schaffenVorstandsvorsitzenderMünchenDeutschland
  5. 5.acatechLeiter Bildung und FachkräfteMünchenDeutschland
  6. 6.etventure GmbHGründer & GeschäftsführerMünchenDeutschland
  7. 7.etventure GmbHHead of Public RelationsMünchenDeutschland
  8. 8.nextpractice GmbHBremenDeutschland
  9. 9.PricewaterhouseCoopers GmbH WPGHamburgDeutschland
  10. 10.Technische Universität MünchenMünchenDeutschland

Personalised recommendations