Advertisement

Produktionsgerechte Produktgestaltung

  • Bruno Lotter
Chapter
Part of the VDI-Buch book series (VDI-BUCH)

Zusammenfassung

Die konstruktive Gestaltung der Teile und Baugruppen eines Produkts sowie seine Aufbaustruktur bestimmen maßgeblich seine Fertigungs- und Montageprozesse. Die Beantwortung der Frage: „Was kostet ein Teil bzw. eine Baugruppe, bis die geforderte Funktion im Endprodukt nach erfolgter Fertigung und Montage erreicht ist?“, lenkt den Blick des Konstrukteurs bereits frühzeitig auf die Quellen möglicher Verluste in der Produktion. In diesem Kapitel wird die sog. produktionserweiterte ABC- Analyse als erprobtes Hilfsmittel zur Behandlung dieser Fragestellung anhand praktischer Beispiel erläutert.

Literatur

  1. Andreasen, M.M., Kähler, S., Lund, T. (1985) Montagegerechtes Konstruieren. Springer Verlag, Berlin HeidelbergGoogle Scholar
  2. Ehrlenspiel, K., Kiewert, A. (2013) Kostengünstig Entwickeln und Konstruieren: Kostenmanagement bei der integrierten Produktentwicklung. VDI-Buch, Springer VerlagGoogle Scholar
  3. Gairola, A. (1981) Montagegerechtes Konstruieren. Ein Beitrag zur Konstruktionsmethodik. Diss. TH DarmstadtGoogle Scholar
  4. Hesse, S. (1994) Montage-Atlas. Hoppenstedt-Verlag, DarmstadtGoogle Scholar
  5. Lotter, B. (1992) Wirtschaftliche Montage 2. Auflage. VDI-Verlag, DüsseldorfGoogle Scholar
  6. Schilling, W. (1994) Manuelle Montage. VDI- Verlag, DüsseldorfGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.ehemals IndustrieberatungOberderdingenDeutschland

Personalised recommendations