Advertisement

Metallische Rohstoffe – Mineralien, Bergbau und Anreicherung

Chapter
  • 3.7k Downloads

Zusammenfassung

Gediegene, also reine Metalle kommen in der Natur zwar vor, z. B. Au, Se, Te, aber auch Fe aus Meteoriten, besitzen für die industrielle Versorgung jedoch kaum eine Bedeutung. Um mit Metallen arbeiten zu können, müssen deshalb Erze abgebaut und verhüttet werden. Die erste umfassende Darstellung aller Arbeitsgänge vom bergmännischen Gewinnen der Erze bis zu ihrer Verhüttung stammt aus den 16. Jh. von Agricola [34].

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Halle (Saale)Deutschland

Personalised recommendations