Advertisement

Einsatz von Social Software in der Internen CSR-Kommunikation: Ein Praxisleitfaden

  • Zoe RostEmail author
  • Raphaela Catherine Wille
Chapter
Part of the Management-Reihe Corporate Social Responsibility book series (MRCOSORE)

Zusammenfassung

In diesem Praxisleitfaden für die Nutzung von Social Software in der internen CSR-Kommunikation werden die Vorteile und der Mehrwert der Nutzung einer internen Social Software für CSR-Themen herausgearbeitet. Mittels anschaulicher Anwendungsbeispiele, die auf der praktischen Erfahrung der Autorinnen basieren, werden u. a. Vorteile für das Change-Management, die Verankerung von CSR in der Unternehmenskultur und die effizientere Gestaltung von Kommunikationsprozessen detailliert ausgeführt. Mit Praxisempfehlungen, die konkrete Handlungsanweisungen und eine strukturierte Checkliste enthalten, wird allen, die selbst mit Social Software in der internen CSR-Kommunikation starten wollen, eine Anleitung für die ersten Schritte, die Planung und die Umsetzung einer CSR-Community mit auf den Weg gegeben.

Literatur

  1. Adelsberger H, Drechsler A, Bruckmann T, Kalvelage P, Kinne S, Pellinger J, Trepper T (2009) Einsatz von Social Software in Unternehmen: Studie über Umfang und Zweck der Nutzung (No. 33). ICB-Research ReportGoogle Scholar
  2. Back A, Isenschmid C, Jastrowski W (2012) Social Software Use-Cases in verschiedenen Geschäftsfunktionen bei Swiss Re. In: Back A, Gronau N, Tochtermann K (Hrsg) Web 2.0 und Social Media in der Unternehmenspraxis – Grundlagen, Anwendungen und Methoden mit zahlreichen Fallstudien. Oldenbourg, München, S 239–251Google Scholar
  3. Brunton M, Eweje G, Taskin N (2015) Communicating Corporate Social Responsibility to Internal Stakeholders: Walking the Walk or Just Talking the Talk? Bus Strategy Environ. doi: 10.1002/bse.1889
  4. Döbler T (2008) Zum Einsatz von Social Software in Unternehmen. In: Stefbauer C, Jäckel M (Hrsg) Social Software. VS, Wiesbaden, S 119–136CrossRefGoogle Scholar
  5. Du S, Bhattacharya CB, Sen S (2010) Maximizing business returns to corporate social responsibility (CSR): The role of CSR communication. Int J Manag Rev 12(1):8–19CrossRefGoogle Scholar
  6. Haller-Mangold T, Schaltegger S (2014) Aufbau und Führung von Nachhaltigkeitsmarken in Social Media. In: Wagner W, Lahme G, Breitbarth T (Hrsg) CSR und Social Media. Springer, Berlin, Heidelberg, S 25–39Google Scholar
  7. Heinrich P (2013) CSR und Kommunikation. Unternehmerische Verantwortung überzeugend vermitteln. Springer Gabler, Berlin, HeidelbergGoogle Scholar
  8. Kruse J, Süpke D, Swiecznik S (2014) Mit Enterprise Social Media vom digitalen CR-Reporting zum nachhaltigen Change Management. In: Wagner W, Lahme G, Breitbarth T (Hrsg) CSR und Social Media. Springer, Berlin, Heidelberg, S 117–127Google Scholar
  9. Levy M, Karni R (2014) A Web 2.0 Platform for Product–Service System Management. Serviceology for Services. Springer Japan, Tokyo, S 99–106. doi: 10.1007/978-4-431-54816-4_11 Google Scholar
  10. Makkonen H, Virtanen K (2015) Social capital approach on Enterprise 2.0: a multiple case study. Technol Analysis Strateg Manag. doi: 10.1080/09537325.2015.1061120
  11. O’Reilly T (2005) What is Web 2.0. http://www.oreilly.com/go/Web2 (Erstellt: 30.09.2005)Google Scholar
  12. Spangler W, Sroufe R, Madia M, Singadivakkam J (2014) Sustainability-focused knowledge management in a global enterprise. J Comput Inf Syst 55(1):70–82Google Scholar
  13. Stegbauer C, Jäckel M (2008) Social Software – Herausforderungen für die mediensoziologische Forschung. In: Stefbauer C, Jäckel M (Hrsg) Social Software. VS, Wiesbaden, S 7–10CrossRefGoogle Scholar
  14. Stocker A, Tochtermann K (2012) Wissenstransfer mit Wikis und Weblogs. Gabler, WiesbadenGoogle Scholar
  15. Trimi S, Galanxhi H (2014) The impact of enterprise 2.0 in organizations. Serv Bus 8(3):405–424. doi: 10.1007/s11628-014-0246-x CrossRefGoogle Scholar
  16. Verčič AT, Verčič D, Sriramesh K (2012) Internal communication: Definition, parameters, and the future. Public Relat Rev 38(2):223–230CrossRefGoogle Scholar
  17. Wagner R, Lahme G, Breitbarth T (2014) CSR und Social Media. Unternehmerische Verantwortung in sozialen Medien wirkungsvoll vermitteln. Springer Gabler, Berlin, HeidelbergGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Zoe Rost Sustainability ServicesStarnbergDeutschland
  2. 2.Robert Bosch GmbHStuttgartDeutschland

Personalised recommendations